Mehr Speisefische aus Sachsen

Kamenz | Wie das Statistische Landesamt mitteilt, wurden im Jahr 2016 in den sächsischen Aquakulturbetrieben insgesamt 2.528 Tonnen Speisefische erzeugt. Das sind fast acht Prozent mehr als im Vorjahr (2.345 Tonnen). Gemessen an der gesamten Speisefischproduktion Deutschlands befindet sich Sachsen im Bundesvergleich nach Bayern (29 Prozent) und Niedersachsen (15 Prozent)…

Weiterlesen… »

Michael Kretschmer MdB zum Regierungsprogramm

Berlin | Die beiden Parteivorsitzenden von CDU und CSU, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Ministerpräsident Horst Seehofer, haben am 3. Juli 2017 in Berlin das gemeinsame Regierungsprogramm 2017 – 2021 »Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben« vorgestellt. Dazu sagt der Generalsekretär der Sächsischen Union, Michael Kretschmer:…

Weiterlesen… »

CDU-Agrarexperte zu Großschutzgebieten

Dresden | Am  3. Juli 2017 stellten zwei Oppositionsfraktionen des Landtages einen Gesetzentwurf vor, mit dem die Verwaltung der Schutzgebiete in Sachsens Umweltbereich neu organisiert werden soll. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Heinz: „Wir lehnen eine Änderung der Zuständigkeit für die sächsischen Großschutzgebiete ab. Der Staatsbetrieb Sachsenforst…

Weiterlesen… »

EU-Förderung für Ländlichen Raum vereinfachen

18. Juli 2017 | In Luxemburg besucht Staatsminister Thomas Schmidt heute den Präsidenten des Europäischen Rechnungshofs, Klaus-Heiner Lehne. Thema der Gespräche sind die sächsischen Vorschläge für den sogenannten ELER-Reset, die auf eine Vereinfachung der Förderung für den Ländlichen Raum gerichtet sind. „Ich freue mich, dass Herr Präsident Lehne diesen Vorschlägen…

Weiterlesen… »