fbpx

15. Tag der Direktvermarktung

20150829_tag der direktvermarktung_flyerJedes Jahr gibt ein Landwirtschaftsbetrieb in Sachsen gemeinsam mit dem Verein Direktvermarktung in Sachsen e.V. Einblick in die Arbeit eines Erzeugers, der vom Feld bis auf den Teller des Verbrauchers seine Produkte selbst vermarktet. Dabei stehen die Besonderheiten heimischer Produkte und ihrer Erzeugung im Vordergrund. Ein besonderes Anliegen ist, dem Verbraucher den direkten Kauf beim heimischen Erzeuger als Alternative zu vermitteln.

Eröffnet wird der „15. Tag der Direktvermarktung“ am Sonnabend, dem 29. August 2015 um 10 Uhr durch den Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt, dessen Haus die Veranstaltung fördert.

Gastgeber ist in diesem Jahr der Kartoffelhof Lienig |Zum Kartoffelhof 13 | 04509 Delitzsch OT Döbernitz. Dort gibt es viel Spannendes zu entdecken und natürlich können die gesunden Knollen, die in diesem Jahr im Mittelpunkt stehen, auch verkostet werden. Für ein vielfältiges und frisches Einkaufserlebnis sorgt einer der größten Bauernmärkte in Sachsen.

Mit Feldbahn, historischer und moderner Landtechnik, einem bunten Rahmenprogramm und natürlich vielen regionalen Leckereien ist für jeden Besucher etwas dabei. Der Eintritt ist frei.

20150829_hofladenWer auch sonst gern regionalen Genuss mit einem erlebnisreichen Tag verbindet, besucht am besten eines der zahlreichen Hoffeste direkt vermarktender Landwirte in ganz Sachsen.

Ein guter Begleiter für einen Ausflug auf den Bauernhof ist die aktuelle Broschüre „Qualität direkt vom Hof“. Auf 160 Seiten findet der Leser Wissenswertes rund um Produkte direkt vom Erzeuger, aktuelle Bauernmarkttermine und natürlich Hofläden ganz in der Nähe.

Die Broschüre ist erhältlich in gedruckter Form per frankiertem Rückumschlag (mind. C5 / 1,45 €) direkt in der Geschäftsstelle des „Direktvermarktung in Sachsen“ e.V. | Chemnitzer Straße 109 |  09224 Chemnitz OT Grüna | Tel. (03 71)  27 23 43 05 und in vielen Hofläden und steht für Sie zum download [*.pdf | 10,2 MB] bereit.

mit Quelle: direktvermarktung-sachsen.de

Kommentar schreiben