fbpx

15. Tag der offenen Töpferei

Waldenburg (14. und 15. März 2020) | Bereits zum 15. Mal findet der bundesweite »Tag der offenen Töpferei« statt – traditionell am zweiten Märzwochenende. Handwerker laden von 10 – 18 Uhr ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Den Töpfern bei ihrer Arbeit zusehen oder einfach einen Blick hinter die Kulissen werfen – an diesem Wochenende besteht dazu die Möglichkeit.

In Sachsen beteiligen sich 70 Werkstätten am 15. Tag der offenen Töpferei – welche dies sind lesen Sie hier

In der Töpferstadt Waldenburg hat das Handwerk seit dem 13. Jahrhundert eine ungebrochene Tradition. Der erste bestätigte Töpferinnungsbrief aus dem Jahre 1388 ist im Stadtmuseum Waldenburg zu sehen.

Die Keramikwerkstatt Peter Tauscher öffnet an diesem Wochenende ihre Türen für die Besucher. Neben Töpferkuchen und frischem Brot aus dem Brennofen, können die Kinder mit Ton basteln. Im Verkauf gibt es sicher schon das ein oder andere Ostergeschenk und im hauseigenen Cafe schmackhafte Tees, kalte Getränke, Kaffee  sowie kleine Speisen.

• Weitere Informationen zur Veranstaltung und ob diese stattfindet unter: Telefon (037608) 22464 oder  www.facebook.com/Keramikwerkstatt-Waldenburg

Kommentar schreiben