fbpx

2,2 Millionen Euro Fördermittel

Glauchau | Der Sächsische Staatsminister für Kultus Christian Piwarz hat gestern (16. Juni 2020) zwei Fördermittelbescheide für die digitale Ausstattung von Schulen überreicht.

Die Große Kreisstadt Glauchau erhält rund eine Million Euro Fördermittel für die sieben öffentlichen Schulen. Das betrifft die vier Grundschulen – , Niederlungwitz, Schule „Am Rosarium“, Erich-Weinert-Schule, Sachsenalleeschule  – die beiden Oberschulen Lehngrundschule und Wehrdigtschule sowie das Georgius-Agricola-Gymnasium. Mit dem Geld soll die digitale Ausstattung verbessert werden. Geplant sind die Mittel für bildgebende Technik und WLAN. Auch mobile Endgeräte sollen den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden.

1,2 Millionen Euro Fördermittel erhält die Saxony International School – Carl Hahn gGmbH. Die Fördermittel sind gedacht für 16 Schulen – 5 Grundschulen, 5 Oberschulen, 5 Gymnasien und ein berufliches Gymnasium. Damit sollen unter anderem die digitale Infrastruktur der Schulen verbessert, ein drahtloser Netzzugang innerhalb der Schulgebäude aufgebaut und erweitert sowie digitale Arbeitsgeräte angeschafft werden.

Der Landkreis Zwickau war der erste Landkreis in Sachsen, der die Fördermittel für den DigitalPakt Schule beantragt hat. Die Förderung beträgt 100 Prozent – 90 Prozent der Gelder sind Bundesmittel und der 10 prozentige Eigenanteil wird hälftig vom Freistaat Sachsen und den Schulträgern übernommen. Insgesamt stehen 250 Millionen Euro Fördermittel bereit – bisher sind 65 Millionen Euro ausgereicht. Die Anmeldefrist für die öffentlichen und freien Schulträger wurde auf den 30. September 2020 verlängert.

Marcus Steinhart, Fachbereichsleiter Bürgerservice, Schule und Jugend und die IT-Spezialistin der SIS gGmbH Constanze Zörnweg lobten das sehr vereinfachte Förderverfahren und die gute Zusammenarbeit bei der Antragstellung.

Die Mittel der Richtlinie Digitale Schulen werden auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes sowie aus Bundesmitteln zur Verfügung gestellt.

mit Quelle: Medienservice Sachsen

Kommentar schreiben