fbpx

Aktion »Blühendes Sachsen«

Die 21. Auflage der landesweiten Aktion »Blühendes Sachsen« findet am 27. und 28. April 2019 statt. An diesem Wochenende starten die Gärtnereien und Baumschulen in die Beet- und Balkonpflanzensaison. Es ist eine der bedeutendsten Verbraucherveranstaltungen der Gartenbaubranche des Freistaates.

Blicken Sie hinter die Kulissen der regionalen Gartenbaubetriebe, entdecken Sie die gärtnerischen Neuheiten und lassen Sie sich vom Experten beraten. Neben neuen zeitlosen Klassikern werden dem Gartenliebhaber aktuelle Trends geboten – lassen Sie sich inspirieren und erhalten sie nützliche Tipps zur Pflege, Düngung und Gestaltung von Balkon, Terrasse und Kleingarten.

Rund 100 Gärtnereien beteiligen sich mit Anregungen und Neuheiten – die teilnehmenden Betriebe finden Sie hier.

Ein Muss in dieser Saison – Sweet Rosalie, Sachsens Pflanze des Jahres 2019. ›Brachyscome augustifolia ‚Fresco Candy‹ – besticht mit Blüten in kräftigem Pink mit gelber Mitte. Mit ihrem kugeligen, überhängenden Wuchs eignet sie sich als Balkon – oder Ampelpflanze. Sie leibt die Sonne gedeiht jedoch auch im Halbschatten prächtig. > mehr auch unter pflanze-des-jahres-2019

Viele Gärtnereien bieten ein buntes Rahmenprogramm, mit Pflanzaktionen, Verkostungen, musikalischer Unterhaltung,  Kinderbetreuung u.v.m. und machen das Aktionswochenende zu einem erlebnisreichen Ausflug für die ganze Familie.

Veranstalter ist der Landesverband Gartenbau Sachsen (LGS) mit Unterstützung durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL).

mit Quelle: gartenbau-sachsen.de

Kommentar schreiben