fbpx

Alle Beiträge dieses Autors

„Kopfnoten sind bewährt und wichtig!“

Dresden (7. Oktober 2019) | Das Verwaltungsgericht Dresden hält in Zeugnissen für eine Ausbildungsplatzbewerbung Kopfnoten nur für zulässig, wenn der parlamentarische Gesetzgeber eine entsprechende Regelung im Schulgesetz getroffen hat.  Das Gericht sieht seiner Ansicht nach die Ausstellung des Jahreszeugnisses der 9. Klasse und des Halbjahreszeugnisses der 10. Klasse mit Kopfnoten…

Weiterlesen… »



im Wahlkreis unterwegs

29. August 2019 | Heute war die CDU-Direktkandidatin im Wahlkreis 8 | Zwickau 4 – Landtagsabgeordnete Ines Springer MdL mit ihrem Infostand in Lichtenstein. Unterstützt wurde sie von Marco Wanderwitz MdB – Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat sowie Mitgliedern des CDU-Stadtverbandes Lichtenstein.    



im Wahlkreis unterwegs

28. August 2019 | Heute war die CDU-Direktkandidatin im Wahlkreis 8 | Zwickau 4 – Landtagsabgeordnete Ines Springer MdL mit ihrem Infostand in Glauchau. Unterstützt wurde sie von Dr. Peter Jahr – Mitglied des Europäischen Parlaments, Carsten Körber – Mitglied des Bundestages, Jan Schuster – Kreisvorsitzender der Jungen Union Zwickau…

Weiterlesen… »



Ernte 2019 unter mehrjährigem Durchschnitt

Claußnitz | Die Erträge des Dürrejahres 2018 konnten bei fast allen Ackerkulturen in 2019 übertroffen werden, jedoch blieben alle außer der Wintergerste unter dem mehrjährigen Mittel. Diese Bilanz über die vorläufigen Ernteergebnisse zog Staatsminister Thomas Schmidt am 26.08.2019 gemeinsam mit dem Präsidenten des Sächsischen Landesbauernverbandes, Wolfgang Vogel. Nach den bisherigen…

Weiterlesen… »



Im Wahlkreis unterwegs

Waldenburg / Meerane (27. August 2019) | Heute war die CDU-Direktkandidatin im Wahlkreis 8 | Zwickau 4 – Landtagsabgeordnete Ines Springer MdL mit ihrem Infostand unterwegs. Unterstützt wurde sie vom Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat – dem Bundestagsabgeordneten Marco Wanderwitz . Terminhinweis – Infostand am…

Weiterlesen… »



Offenes Regierungsviertel 2019

Dresden | Am Sonntag, den 16. Juni, heißt es im Regierungsviertel „Reinschauen! Erleben! Mittmachen!“. Unter diesem Motto öffnet Sachsens Regierung ihre Türen für die Bürgerinnen und Bürger. Von 11.00 bis 17.00 Uhr geben die Ministerien den Besuchern mit einem vielfältigen Angebot einen Einblick in ihre Arbeit. Zudem können die Besucher…

Weiterlesen… »



Hochwasserschutztag

Frankenberg | Am Samstag, dem 15. Juni 2019 findet auf dem Gelände der Landesgartenschau der 2. Sächsische Hochwasserschutztag statt. Von 10.00 bis 17.00 Uhr warten auf der Aussteller- und Blaulichtmeile im „Naturerlebnisraum Zschopauaue“ zahlreiche Stationen mit einem abwechslungsreichen Programm auf. „Sachsen hat seit der Flutkatastrophe von 2002 hohen Aufwand in…

Weiterlesen… »



Baustart für neue S 288

Meerane/Waldsachsen (12. Juni 2019) | Für die Anwohner in Waldsachsen ist in Bezug auf den Durchgangsverkehr Entlastung in Sicht. Heute wurde von Vertretern aus Politik und Wirtschaft mit einem gemeinsamen feierlichen Spatenstich nördlich der A 4 der Bau Ortsumgehung Waldsachsen und damit der Baubeginn für das erste Teilstück der neuen…

Weiterlesen… »



39 Millionen Euro für sächsische Landwirte

In diesen Tagen erhalten Sachsens Landwirte mehr als 39 Millionen Euro für die besonders umwelt- und klimagerechte Bewirtschaftung ihrer Flächen im Antragsjahr 2018. Mehr als 3.500 Antragsteller nehmen am sächsischen Agrarumwelt- und Naturschutzprogramm im Rahmen der Richtlinie AUK/2015 teil. Diese Antragsteller haben sich freiwillig verpflichtet, für mindestens fünf Jahre ihre…

Weiterlesen… »



Witterungsextreme schaden sächsischem Wald

„Angesichts der neuerlichen Sturmschäden im sächsischen Wald vom vergangenen Wochenende, lässt der Waldzustandsbericht 2018 erahnen, welche Herausforderungen auch in diesem Jahr vor uns liegen“, sagte Staatsminister Thomas Schmidt mit Blick auf die heute (13. März 2019) geplante Unterrichtung des Sächsischen Landtages zum Waldzustandsbericht 2018. „Mussten wir im Jahr 2018 die…

Weiterlesen… »