fbpx

Baumpflanztag im Wahlkreis

Meerane / Waldenburg / Tettau (30. April 2019) | Heute fand im Wahlkreis bei schönstem Wetter unser »Aktionstag Baum« statt. Vier neue 10-jährige Bäume kamen an verschiedenen Standorten in die Erde – zwei Winterlinden (Tilia Cordata) sowie zwei Flatter-Ulmen (Ulmus laevis) – der „Baum des Jahres 2019“.  Die Pflanzoberhoheit hatte in bewährter Weise das TEAM PETRIK – Gärtner von Eden®  .

Pflanzorte waren heute zweimal Meerane sowie Waldenburg und Tettau.

Der Meeraner Wilhelm-Wunderlich-Park ist mittlerweile eine gute Baumpflanzadresse der Landtagsabgeordneten Ines Springer – hat sie hier doch bereits fünf Bäume gepflanzt. Heute kam der sechste  – eine Flatter-Ulme hinzu – mit der Unterstützung der Unternehmerfrauen im Handwerk sowie den Kindern des evangelischen Kindergartens St.Martin. Hier war das Gewimmel besonders groß, wollten doch alle unbedingt mithelfen. Traditionell gab es nach getaner Arbeit den „Tanz um den Baum“.

Im Euro Gymnasium Meerane wurde mit den Schülern der Klasse 6b eine Winterlinde gepflanzt und gleichzeitig Wissen in Pflanzenkunde, Mathematik und zur eventuellen Berufswahl vermittelt.

Eine Ersatzpflanzung gab es in Waldenburg auf dem Freiheitsplatz von 1848. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Bürgermeister Bernd Pohlers und den Hortkindern der Klasse 1 und 2 der Altstädter Grundschule kam eine Winterlinde in die Erde.

Der vierte Baum – eine Flatter-Ulme – steht nun in Tettau am Breitenbacher Weg – hier halfen der Bürgermeister Dietmar Öhler sowie Familie Klöckner, die auf einem Radausflug waren. 

Unter der fachkundigen Anleitung von Ines Springer nahm der Baumpflanztag heute seinen Lauf.  Alle haben tatkräftig mitgeholfen. Es erstaunte die Kinder sehr, wie viel verschiedene Handgriffe bei einer Baumpflanzung erforderlich sind.

Alle waren mit Feuereifer und viel Spaß bei der Sache – beim Anhäufeln der Erde und des Rindenmulches – beim Befestigen der Baumhalterung, damit der Baum auch gerade in die Höhe wachsen kann – dem Dünger streuen oder dem Gießen.

„Bereits seit sieben Jahren pflanze ich Bäume in meinem Wahlkreis. Der heutige Tag hatte ein Jubiläum im Gepäck – der vierzigste Baum kam in die Erde. Vielen Dank an alle für die Unterstützung bei unserer traditionellen Aktion. Es ist immer wieder schön zu erleben, wie alle gemeinsam mit anpacken und so neue Bäume in unserer Region ihre Heimat finden. Mein besonderer Dank gilt dem TEAM PETRIK – Gärtner von Eden® für die aufmerksame Vorbereitung und jahrelange Begleitung der Pflanzaktion. Herzlich danke ich allen Kindern für ihre begeisterte fleißige Unterstützung.“ so Ines Springer.

Kommentar schreiben