fbpx

CDU-Fraktion

vorrangiges Ziel: qualifiziertes Lehrpersonal sichern

Dresden (17. Dezember 2020) | Heute beschloss der Sächsische Landtag einen Antrag der Koalitionsfraktionen, um das grundständige Lehramtsstudium in Sachsen zukunftsgerecht weiterzuentwickeln. Dazu sagt die CDU-Bildungspolitikerin Iris Firmenich: „Die Sicherung von qualifiziertem Lehrpersonal für die sächsischen Schulen in staatlicher wie auch in freier Trägerschaft ist bereits seit der vergangenen Legislaturperiode…

Weiterlesen… »



Sachsen setzt auf Holz als Baustoff – CDU stimmt für Antrag im Landtag

Dresden | Am 16. Dezember 2020 hat der Landtag einem Antrag der Koalitionsfraktionen zur Stärkung des Holzbaus in Sachsen zugestimmt. Er fordert die Staatsregierung auf, dass Bauen mit Holz weiter zu unterstützen. Es hat in Sachsen eine lange Tradition hat, zum Beispiel mit Fachwerk- und Umgebindehäusern. Außerdem ist Holz ein…

Weiterlesen… »



CDU stimmt für Bildungsstärkungsgesetz

Dresden (16. Dezember 2020) | In seiner 19. Plenarsitzung hat der Sächsische Landtag mit den Stimmen der CDU und der Koalitionspartner das Bildungsstärkungsgesetz verabschiedet. Dazu sagt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Holger Gasse: „Alle Maßnahmen des Gesetzes sind darauf gerichtet, die Personalsituation in Kindertageseinrichtungen und Schulen langfristig und nachhaltig zu…

Weiterlesen… »



CDU würdigt freiwilliges Engagement

Dresden | Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Unsere Gesellschaft lebt von den Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht. Besonders in Zeiten, wie der Corona-Pandemie. Das ist der CDU bewusst und deshalb hat sie sich für eine starke Förderung der Ehrenamtler eingesetzt. Dazu sagt der CDU-Sozialpolitiker…

Weiterlesen… »



weiterhin Drückjagden zur präventiven Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest

Dresden (3. Dezember 2020) | Zur präventiven Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest in Sachsen sind sogenannte Drückjagden notwendig. Doch Sachsens Jäger sind wegen der aktuellen Corona-Auflagen verunsichert. Schon am Wochenende stehen eigentlich neue Jagden an. Deshalb hat sich jetzt die CDU-Fraktion um eine Klärung beim zuständigen Sozialministerium bemüht. Mit Erfolg! Dazu…

Weiterlesen… »



CDU fordert Dialog mit Bauern auf Augenhöhe für Akzeptanz notwendiger Maßnahmen

Dresden (30. November 2020) | Heute Nachmittag werden der Sächsische Landesbauernverband und die Initiative „Land schafft Verbindung“ erneut zu einer Bauern-Demo in Dresden aufrufen. Damit wollen sie ihrer gemeinsamen Forderung nach einer neuen Landesdüngeverordnung Ausdruck verleihen. Diese soll die Ausweisung nitratbelasteter Gebiete in Sachsen regeln, liegt im Entwurf aber bislang…

Weiterlesen… »



JACC: „US-Wahlen 2020 – Wie geht es weiter in den transatlantischen Beziehungen?“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Johann Amos Comenius Club Sachsen, das Infektionsgeschehen hat leider auch in Sachsen erheblich an Dynamik gewonnen. Aktuell gelten daher wieder weitreichende Beschränkungen für das öffentliche Leben. Wir haben entschieden, den geplanten Johann Amos Comenius Club Sachsen als Präsenzveranstaltung in der Frauenkirche Dresden…

Weiterlesen… »



CDU beantragt: Rechs- und Innenausschuss sollen tagen

Dresden | Mindestens 20.000 Menschen aus ganz Deutschland demonstrieren am Samstag, dem 7. November 2020, in Leipzig gegen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Zunächst verlief die Kundgebung am Augustusplatz größtenteils friedlich. Dann löste die Stadt Leipzig den Protest auf, weil viele Menschen keine Mund-Nasen-Bedeckung trugen und den Mindestabstand nicht einhielten. Doch Tausende…

Weiterlesen… »



Innere Sicherheit hat für CDU weiterhin höchste Priorität

Dresden (5. November 2020) | Heute beschloss der Sächsische Landtag einen Koalitionsantrag zur nachhaltigen aufgabenorientierten Personalplanung und Organisationsstrukturen der sächsischen Polizei. Im Kern geht es dabei darum, den Fachkommissionsbericht zur Evaluierung der Polizei des Freistaates alle zwei Jahre – jeweils rechtzeitig vor Beginn der Haushaltsberatungen – fortzuschreiben, um die erforderlichen…

Weiterlesen… »



Auftragsdebatte um öffentlich-rechtlichen Rundfunk beginnt jetzt!

Dresden (5. November 2020) | Heute beschloss der 7. Sächsische Landtag in seiner 17. Plenarsitzung das »Gesetz zum Ersten Staatsvertrag zur Änderung medienrechtlicher Staatsverträge«. Die Koalitionsfraktionen stimmten damit für einen höheren Rundfunkbeitrag und folgten so dem Vorschlag der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF). Sollten dem alle 15…

Weiterlesen… »