Europapolitik

Europäische Woche der Abfallvermeidung

Vom 18. bis 26. November 2017 findet die Europäische Woche der Abfallvermeidung mit dem diesjährigen Motto „Gib Dingen ein zweites Leben!“ statt. Mit 33 Ländern startete sie am 18. November 2017 in ihre achte Runde und ist damit die größte europaweite Veranstaltung zum schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen. „Reparieren“ und…

Weiterlesen… »



Thesenpapier der ostdeutschen Agrarminister

Potsdam | Bei einem Treffen der ostdeutschen Landwirtschaftsminister am 13. November 2017 in Potsdam unter Beteiligung des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt kam es zur Einigung auf zehn Thesen zur zukünftigen gemeinsamen Agrarpolitik nach dem Jahr 2020. Dieses Thesenpapier richtet sich an die beiden zuständigen Mitglieder der…

Weiterlesen… »



EU-Förderung für alle Regionen fortsetzen

18.10.2017 | Gemeinsame Pressemitteilung – Sächsischer Landkreistag, Sächsische Staatskanzlei, Sächsischer Städte- und Gemeindetag Gemeinsames Ziel der Sächsischen Staatsregierung und der Kommunalen Landesverbände [Sächsischer Städte- und Gemeindetag (SSG) und Sächsischer Landkreistag (SLKT)] ist eine Fortsetzung der EU-Förderung in der neuen Förderperiode ab dem Jahr 2021 für alle Regionen der Europäischen Union….

Weiterlesen… »



Wolfspopulation sachgerecht bewerten

Brüssel | Der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt hat sich bei der Europäischen Union (EU) erfolgreich für Änderungen beim Umgang mit Wölfen eingesetzt. Bei einem Gespräch mit Humberto Delgado Rosa, dem für Naturschutz zuständigen Abteilungsleiter der Generaldirektion Umwelt, ging es um die rechtliche Zulässigkeit, Wölfe im Rahmen…

Weiterlesen… »



LEADER-Management stärker unterstützen

(September 2017) | Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt setzt sich bei der Europäischen Union für eine Anhebung der Fördersätze für das LEADER-Management ein. Damit können dort mehr Ressourcen bei der Entwicklung zukunftsträchtiger Ideen zur Gestaltung der 30 sächsischen LEADER-Gebiete eingesetzt werden. Ein entsprechender Änderungsantrag für das „Entwicklungsprogramm…

Weiterlesen… »



EU-Förderung für Ländlichen Raum vereinfachen

18. Juli 2017 | In Luxemburg besucht Staatsminister Thomas Schmidt heute den Präsidenten des Europäischen Rechnungshofs, Klaus-Heiner Lehne. Thema der Gespräche sind die sächsischen Vorschläge für den sogenannten ELER-Reset, die auf eine Vereinfachung der Förderung für den Ländlichen Raum gerichtet sind. „Ich freue mich, dass Herr Präsident Lehne diesen Vorschlägen…

Weiterlesen… »



Plädoyer für eine starke Industriepolitik in Europa

Brüssel (6. Juni 2017) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die Industriepolitik als wichtiges Fundament für ein starkes Europa bezeichnet. „Der Herzschlag Europas bleibt die Industrie ― auf sie kommt es ganz wesentlich an“, sagte er bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung zu den Perspektiven europäischer Wirtschaftspolitik am Dienstag in Brüssel. „Alle…

Weiterlesen… »



9. Mai – EUROPATAG

Jedes Jahr am 9. Mai werden am Europatag der Frieden und die Einheit in Europa gefeiert. Dieser Tag erinnert an die Schuman-Erklärung – am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede, in der er seine Vorstellung von einer neuen Form der politischen Zusammenarbeit in…

Weiterlesen… »



37 Millionen Euro für sächsische Landwirte

Dresden (30. März 2017) | Mit den Zahlungen unterstützt der Freistaat Sachsen mehr als 3.300 landwirtschaftliche Betriebe, die auf rund 55.000 Hektar Grünland und etwa  53.000 Hektar Ackerland einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der sächsischen Kulturlandschaft leisten. Bei allen geförderten Vorhaben sind gegenüber dem Vorjahr Zuwächse der geförderten Flächen zu…

Weiterlesen… »



Plädoyer für mehr Miteinander in Europa

Leipzig (21. März 2017) | Sachsens Europa- und Bundesminister Dr. Fritz Jaeckel hat eindringlich dafür geworben, die Europäische Union zu bewahren und weiterzuentwickeln. „Wir dürfen nicht zulassen, dass das gemeinsame Europa leichtfertig beschädigt, instrumentalisiert oder gar aufgegeben wird“, sagte Dr. Jaeckel am Dienstag in Leipzig zum Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe…

Weiterlesen… »