fbpx

Europapolitik

Grenzregion Sachsen-Tschechien weiter gemeinsam entwickeln

Projektideen für das sächsisch-tschechische Kooperationsprogramm 2021-2027 gesucht • Beteiligung an einer Online-Befragung noch bis zum 5. Juni 2020 Wie soll die Förderung sächsisch-tschechischer Kooperationsprojekte ab dem Jahr 2021 ausgerichtet werden? Zu diesem Thema können interessierte Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen aus beiden Ländern auf dem Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen an der…

Weiterlesen… »



Wir brauchen Klarheit von der EU über die Finanzierung der ländlichen Entwicklung!

Der Agrarausschuss des Europäischen Parlaments hat am 28. April 2020 Vorschläge zum Übergang zur neuen EU-Förderperiode beschlossen. Sachsens Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, begrüßt die darin getroffene Entscheidung, die bisher geltenden Vorschriften auch in der Übergangsphase anzuwenden. »Der Agrarausschuss folgt damit auch der sächsischen Forderung ‚Altes System – frisches Geld‘…

Weiterlesen… »



EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch – Bewerbungsverfahren für Schuljahr 2020/21 startet

am 22. April 2020 • ab 7 Uhr Für die Teilnahme am EU-Schulprogramm 2020/2021 können sich alle interessierten Grund- und Förderschulen sowie Kinderkrippen und Kindergärten ab dem 22. April 2020 bewerben. Auch Einrichtungen, die im aktuellen Schuljahr am Programm teilnehmen, müssen sich erneut bewerben. Für Kinderkrippen und Kindergärten steht ausschließlich…

Weiterlesen… »



Regionalentwicklung über Grenzen hinweg

Prag (6. März 2020 ) | »Regionen und insbesondere die Regionalentwicklung enden nicht an Ländergrenzen! Grenzübergreifende Zusammenarbeit ist für den Freistaat Sachsen mit seinen Staatsgrenzen sehr wichtig. Sachsen hat hierbei mit Tschechien, ebenso wie mit Polen, sehr gute Partner«, sagte Staatsminister Thomas Schmidt nach seinen Gesprächen in Prag. Dort traf…

Weiterlesen… »



»25. Europäischer Bauernmarkt – Das Vogtland grüßt«

Der 25. Europäische Bauernmarkt findet vom 07. bis 14. März 2020 in der Veranstaltungshalle auf dem Dach des Möbelcenters Biller in Plauen statt und hat täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet (Samstag, 14. März • 10 – 16 Uhr). Weit über 70 Aussteller aus 14 europäischen Ländern sowie Direktvermarkter…

Weiterlesen… »



»Europäischer Tag des Notrufs« – 112 in allen EU-Staaten kostenfrei

11.2.2020 | Heute ist der »Europäische Tag des Notrufs 112«. Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die EU-Kommission haben 2009 beschlossen, den 11. Februar aufgrund der Ziffernfolge zum europaweiten Notruftag auszurufen. Der Tag soll den Bekanntheitsgrad der lebensrettenden Rufnummer steigern. Die Notrufnummer 112 ist in allen EU-Staaten…

Weiterlesen… »



Sachsen muss angemessen berücksichtigt werden

Brüssel | Die Europäische Kommission hat am 14. Januar 2020 den Investitionsplan für ein zukunftsfähiges Europa sowie den Mechanismus für einen gerechten Übergang (Just Transition Mechanism) der Regionen, die am meisten unter den wirtschaftlichen und sozialen Folgen des Klimawandels und der Klimawende leiden werden, vorgestellt. Die Vorschläge beinhalten unter anderem…

Weiterlesen… »



Agrarbetriebe erhalten EU-Direktzahlungen

(Dezember 2019) | Noch vor Weihnachten erhalten fast 7.300 landwirtschaftliche Betriebe in Sachsen insgesamt 241 Millionen Euro landwirtschaftliche Direktzahlungen. Die jährlichen Zahlungen gliedern sich in die fünf Teilbereiche: »Basisprämie, »Greeningprämie, »Umverteilungsprämie, » Junglandwirteprämie und » Kleinerzeugerregelung. Sie werden je Hektar landwirtschaftlich genutzter Fläche gezahlt – unabhängig davon, welche Frucht auf…

Weiterlesen… »



Hochrangige Gespräche in Brüssel

Brüssel (20. November 2019) | Sachsens Umwelt- und Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt trifft sich heute mit dem designierten Kommissar für Umwelt und Ozeane in der EU-Kommission, Virginijus Sinkevičius, und dem designierten Kommissar für Landwirtschaft in der EU-Kommission, Janusz Wojciechowski. »Es ist eine große Wertschätzung der bisherigen sächsischen Arbeit, dass wir unsere…

Weiterlesen… »



simul+InnovationHub spielt in der »Europa League«

Der simul+InnovationHub des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft ist von der Europäischen Union (EU) als »Digital Innovation Hub« anerkannt und auf dem Onlineportal »Smart Specialisation Platform« eingetragen worden. Mit den Digital Innovation Hubs will die EU die Digitalisierung von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft unterstützen. In den nächsten fünf Jahren…

Weiterlesen… »