Europapolitik

Tillich mahnt Europa zu Geschlossenheit

Luxemburg (23. Mai 2016) | Der Präsident des Bundesrates und sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat bei der EU-Parlamentspräsidentenkonferenz in Luxemburg zu Geschlossenheit und Solidarität in Europa gemahnt. „Wir tragen gemeinsam Verantwortung für Europa und jeder muss seinen Teil davon wahrnehmen, denn wir müssen innerhalb der Europäischen Union und nach au‎ßen…

Weiterlesen… »



61. Bundeskongresses der EUD

Dresden |  Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat angesichts der aktuellen politischen Herausforderungen auf europäischer Ebene zu einer vertrauensvollen und engen Zusammenarbeit in der Europäischen Union aufgerufen und dabei die besondere Rolle der Regionen hervorgehoben. „Europa ist stark, wenn seine Regionen stark sind und konstruktiv und freundschaftlich zusammenarbeiten“, sagte Tillich am…

Weiterlesen… »



der Oster-Europabrief ist da

Brüssel im März 2016  | Trotz der aktuellen Nachrichtenlage aus Brüssel, möchten unsere beiden Europaabgeordneten Hermann Winkler und Dr. Peter Jahr Sie vor dem Osterfest mit weiteren Neuigkeiten aus dem Brüsseler Parlamentsbetrieb versorgen. Ihr Europabrief beschäftigt sich mit Berichten zur aktuellen Plenarsitzung und informiert von ihrer Arbeit in Brüssel und…

Weiterlesen… »



21. Europäischer Bauernmarkt

Plauen | Seit 1996 findet jährlich der Europäische Bauernmarkt in Plauen im Vogtland statt. Unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt präsentieren in diesem Jahr mehr als 60 Aussteller aus 10 europäischen Ländern landestypische Produkte und Spezialitäten. Partnerland ist in diesem Jahr Frankreich. Organisator des Marktes…

Weiterlesen… »



EUROPABRIEF I/2016

Brüssel im Februar 2016 | Die beiden Sächsischen Europaabgeordneten Hermann Winkler und Dr. Peter Jahr berichten regelmäßig zu aktuellen Geschehnissen aus dem Europäischen Parlament. Ihr Europabrief beschäftigt sich daher in regelmäßigen Abständen mit Berichten zur aktuellen Plenarsitzung und informiert von ihrer Arbeit in Brüssel und Straßburg. In der aktuellen Ausgabe…

Weiterlesen… »



Europabrief

Brüssel im Dezember | Die beiden Sächsischen Europaabgeordneten Hermann Winkler und Dr. Peter Jahr berichten regelmäßig zu aktuellen Geschehnissen aus dem Europäischen Parlament. Ihr Europabrief beschäftigt sich daher in regelmäßigen Abständen mit Berichten zur aktuellen Plenarsitzung und informiert von ihrer Arbeit in Brüssel und Straßburg. In der aktuellen Ausgabe des…

Weiterlesen… »



EU-Gütesiegel für Oberlausitzer Biokarpfen

Brüssel | Wie die Europäische Kommission am 18. November 2015  in Brüssel bekannt gab, dürfen Biokarpfen aus der Karpfenteichregion Oberlausitz künftig mit dem EU-Siegel „Geschützte geographische Angabe“ beworben werden. „Mit der heutigen Entscheidung ist wieder ein Stück mehr sächsische Heimat in Brüssel angekommen. Der Oberlausitzer Biokarpfen reiht sich damit in…

Weiterlesen… »



Europäische Union fördert Ausbau des …

Chemnitzer Straßenbahnnetzes Brüssel | Die Europäische Kommission hat am 05. November 2015 ein Großprojekt im Umfang von 42,8 Millionen Euro genehmigt, mit dem das Verkehrssystem in und um Chemnitz weiter ausgebaut werden soll. Konkret wird die Europäische Union (EU) den Kauf von acht Hybrid-Schienenfahrzeugen finanziell fördern, die sowohl auf Straßenbahn-…

Weiterlesen… »



Europabrief der Sächsischen Europaabgeordneten

Brüssel im Oktober | Die beiden Sächsischen Europaabgeordneten Hermann Winkler und Dr. Peter Jahr berichten regelmäßig zu aktuellen Geschehnissen aus dem Europäischen Parlament. Ihr Europabrief beschäftigt sich daher jeden Monat mit Berichten zur aktuellen Plenarsitzung und informiert von ihrer Arbeit in Brüssel und Straßburg. In der aktuellen Ausgabe des Europabriefes…

Weiterlesen… »



Ausstellungseröffnung „Die dünne Haut der Erde“

Brüssel | Der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt hat am 13. Oktober 2015 gemeinsam mit Mairead McGuinness, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, und mit Daniel Calleja Crespo, Generaldirektor für Umwelt der Europäischen Kommission, in Brüssel die Ausstellung „Die dünne Haut der Erde“ eröffnet. „Ich freue mich, dass diese…

Weiterlesen… »