fbpx

Landespolitik

Liquiditätshilfe für sächsische Kinos in Zeiten von Corona

Dresden (9. Juli 2020) | Am 1. Juli 2020 hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags drei Vorlagen der Sächsischen Staatskanzlei in Höhe von knapp fünf Millionen Euro zur Unterstützung von Maßnahmen für die sächsischen Medien bewilligt. Am 8. Juli 2020 ist die Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei über die…

Weiterlesen… »



Schönster Erntekranz/Erntekrone Sachsens gesucht

Wettbewerb findet unabhängig vom Landeserntedankfest statt Viele Traditionen mussten im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie bereits ausfallen oder verschoben werden. So wurde das diesjährige Landeserntedankfest in Oelsnitz / Vogtland auf das Jahr 2021 verschoben. Der Wettbewerb um die schönste Erntekrone und den schönsten Erntekranz Sachsens kann jedoch stattfinden. Die eingereichten…

Weiterlesen… »



Landwirte können ökologische Vorrangflächen für Futter nutzen

Mit einer landesweiten Ausnahmeregelung gibt Sachsen ab dem 1. Juli 2020 ökologische Vorrangflächen für die Futternutzung frei. Die anhaltende Trockenheit und fehlende Wasserreserven im Boden haben dazu geführt, dass beim ersten Futterschnitt in Sachsen vielfach lediglich vierzig bis sechzig Prozent des normalen Ertrages erreicht wurden. Damit ist die reguläre Futterversorgung…

Weiterlesen… »



2 Mio. € für Veranstaltungsformate in Coronazeiten

1. Juli 2020 | Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags hat als Haushaltsgesetzgeber die Vorlage des Kulturministeriums in Höhe von zwei Millionen Euro bewilligt, um innovative Konzepte und Maßnahmen für Veranstaltungsformate unter Corona-Bedingungen zu fördern. Damit wird unter anderem das Programm »Denkzeit Event« auf den Weg gebracht. Kultur- und…

Weiterlesen… »



4. Sächsische Landesausstellung bis Ende 2020

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat in seiner Sitzung am 25. Jumi 2020 Mittel, die eine Verlängerung der 4. Sächsischen Landesausstellung BOOM. 500 JAHRE INDUSTRIEKULTUR IN SACHSEN bis zum Jahresende möglich machen, freigegeben. Das teilten die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch und der Direktor des…

Weiterlesen… »



Strukturentwicklung: Sachsen fördert vier Projekte

30. Juni 2020 | Erste Vorhaben der Strukturentwicklung in den sächsischen Braunkohlerevieren stehen in den Startlöchern und müssen frühzeitig begonnen werden. Noch bevor die Gesetzgebung für die Maßnahmen und Förderprogramme der Bundesregierung abgeschlossen ist, fördert der Freistaat Sachsen daher vier dringende Projekte im Mitteldeutschen und im Lausitzer Revier. Staatsminister Thomas…

Weiterlesen… »



Mehr als 60 Millionen Euro für Kultur und Tourismus

Dresden (24. Juni 2020) | Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat heute das vom Kabinett kürzlich beschlossene Hilfspaket für Kultur und Tourismus in Höhe von mehr als 60 Millionen Euro bestätigt. Mit diesen Mitteln will der Freistaat die besonders von der Corona-Pandemie betroffenen Einrichtungen und Akteure in Kultur…

Weiterlesen… »



Für Kitas wieder Regelbetrieb möglich

Ab dem 29. Juni besteht für Kinderkrippen, Kindergärten und die Kindertagespflege wieder die Möglichkeit, zum Regelbetrieb unter Corona-Schutzmaßnahmen zurückzukehren. »Nach ausführlicher Beratung mit Infektiologen, Vertretern der Kitapraxis und den Trägern von Kindertageseinrichtungen haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Die Öffnung ist aufgrund des Infektionsgeschehens möglich und pädagogisch geboten. Die…

Weiterlesen… »



DigitalPakt Schule: Antragsfrist bis 30.9. verlängert

Dresden | Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Antragsfrist des DigitalPaktes Schule um drei Monate verlängert. Alle sächsischen Schulträger haben für die Antragstellung bei der Sächsischen Aufbaubank jetzt noch Zeit bis zum 30.  September 2020, danach werden ungenutzte Schulträgerbudgets neu verteilt. Die digitale Infrastruktur von Schulen wird in Sachsen nach der…

Weiterlesen… »



Gedenkfeier an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Das Bürgerkomitee Leipzig e.V. hat heute (17. Juni 2020) in Zusammenarbeit mit der Vereinigung für die Opfer des Stalinismus (VOS) und anderer Verfolgtenverbände in einer Gedenkfeier an die Opfer des Volksaufstandes in Leipzig vom 17. Juni 1953 gedacht. An der Gedenkfeier nahm auch die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus…

Weiterlesen… »