Landespolitik

Chongqing und Sachsen rücken zusammen

(21. November 2017) | Am vorletzten Tag der Delegationsreise nach China hat Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt konkrete Projekte vereinbart, die gemeinsam mit der rund 30 Millionen Einwohner zählenden Metropole Chongqing umgesetzt werden sollen. Dazu gehören die Einrichtung einer regelmäßigen Flugverbindung zwischen Leipzig/Halle und Chongqing, ein gemeinsames Forschungsprojekt des Chemnitzer Fraunhofer…

Weiterlesen… »



Sachsen auch beim Thema Talsperren für die Partner in China interessant

Bei ihrem Besuch hat die von Ministerpräsident Stanislaw Tillich geleitete Delegation aus Sachsen am Samstag, dem 18. November 2017, den legendären Dreischluchtenstaudamm in der Provinz Hubei besucht. Die 181 Meter hohe Staumauer staut das Wasser des Jangtsekiang, der mit 6.380 Kilometern längster Strom Chinas und der drittlängste der Erde ist….

Weiterlesen… »



Ministerpräsident Tillich zur Entscheidung von VW – Zukunftsbotschaft für das Autoland Sachsen

Dresden (17. November 2017) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich begrüßt die Entscheidung von Volkswagen zur künftigen Produktion von E-Mobilen in Sachsen: „Das ist eine starke Zukunftsbotschaft für das Autoland Sachsen und bestätigt unsere langfristige Wirtschaftspolitik. Wir haben in den vergangenen Jahren ein attraktives Umfeld für die Zukunftstechnologie Elektromobilität geschaffen, das VW…

Weiterlesen… »



Ministerpräsident Tillich und Wirtschaftsminister Dulig zur heutigen Verlautbarung von Siemens

Dresden (16. November 2017) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Wirtschaftsminister Martin Dulig sind sich einig, dass die heute durch die Siemens AG vorgestellten Schließungspläne im Bereich Power & Gas an den Standorten in Leipzig und Görlitz unverantwortlich sind. In Sachsen wären mehr als 700 Mitarbeiter in Görlitz und rund 200…

Weiterlesen… »



10 Jahre Regionalpartnerschaft mit Hubei

Dresden | Ministerpräsident Stanislaw Tillich wird am Mittwoch (15. November 2017) in die Volksrepublik China reisen. Die seit vielen Monaten vorbereitete gut einwöchige Reise dient dem weiteren Ausbau der politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Sachsen und China. Zur sächsischen Delegation gehören auch Wirtschaftsminister Martin Dulig sowie Umwelt- und Landwirtschaftsminister…

Weiterlesen… »



11.11. – Martinstag

Zum Martinstag beginnt mit den sogenannten Martinsgänsen jährlich die Hauptsaison der Gänseschlachtungen. Mehrere Legenden berichten über die Beziehung zwischen dem heiligen Martin und den Gänsen. In einer wird berichtet, dass Gänse mit ihrem Geschnatter den heiligen Martin bei einer Predigt störten, so dass sie daraufhin geschlachtet wurden. Außerdem war früher…

Weiterlesen… »



Arbeitsplätze müssen Priorität haben

Dresden (8. November 2017) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat in der Diskussion um die Klima- und Energiepolitik gefordert, bei der Suche nach vernünftigen Lösungen immer auch an die Menschen in den betroffenen Regionen zu denken. „Nach den Zielen des Klimaschutzplans 2050 muss vor einem Kohleausstieg der Strukturwandel in den betroffenen…

Weiterlesen… »



öffentlichen Bekanntheitsgrad steigern

Berlin (7. November 2017) | Spitzentechnologie aus Sachsen steckt in einer Vielzahl von Produkten. Noch viel zu häufig ist das in der Öffentlichkeit aber kaum bekannt. Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat nun dazu aufgerufen, dies zu ändern und noch offensiver auf die in Deutschland und in Sachsen vorhandenen Technologie-Kompetenzen hinzuweisen. „Wir…

Weiterlesen… »



nächste Runde sächsische Geographie-Olympiade

Im November findet die 3. Stufe der 12. Sächsischen Geographie-Olympiade statt – 128 sächsische Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 10 nehmen daran teil. Engagierte Fachlehrer ermitteln dabei die jeweils drei besten Schülerinnen und Schüler aus fünf Regionalentscheiden. Die Sieger treten am 11. Januar 2018 zur 4. Stufe und…

Weiterlesen… »



Gute Arbeitsbedingungen für Umweltbehörde

Chemnitz | Die 29 Mitarbeiter der Staatlichen Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL) können sich über bessere Arbeitsbedingungen freuen. Geschäftsführer Dr. Mathias Böttger übernimmt am 3. November 2017 offiziell die Schlüssel für den Neubau. An dem Standort an der Dresdner Straße sind neben den Beschäftigten der Landesmessstelle Umweltradioaktivität künftig auch…

Weiterlesen… »