fbpx

Landespolitik

LDS genehmigt Deichrückbau in Wernsdorf

Die Landesdirektion Sachsen hat am 14. Juli 2020 den Plan für die Hochwasserschutzmaßnahmen an der Zwickauer Mulde in der Großen Kreisstadt Glauchau, Ortsteil Wernsdorf, festgestellt. Vorhabenträger ist die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen. Für die Zwickauer Mulde soll Hochwasser in diesem Gebiet soweit wie möglich linksseitig zurückgehalten werden, rechtsseitig jedoch natürlich…

Weiterlesen… »



Wettbewerb »Denkzeit Event«

23. Juli 2020 | Sachsen startet heute den Wettbewerb »Denkzeit Event«, mit dem innovative Vorhaben oder Konzepte für Event-Formate unter Corona-Bedingungen unterstützt werden sollen. Dafür stellt der Freistaat ca. 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Die besten Ideen, die aus der Krise heraus geboren werden, werden mit einem Preisgeld zwischen 1.000…

Weiterlesen… »



Sachsen unterstützt breit angelegte Forschung rund um das Corona-Virus

Haushaltsausschuss des Landtages gibt fast zwei Millionen Euro für weitere Forschungsprojekte frei Sächsische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler leisten einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung und Aufarbeitung der SARS-CoV-2-Pandemie. Das Spektrum an noch ungelösten Problemen und offenen Fragen ist enorm vielschichtig. Zum Beispiel werden viele SARS-CoV-2-Infizierte derzeit wahrscheinlich in der Statistik nicht erfasst,…

Weiterlesen… »



Sachsens Schüler starten in die Sommerferien

Das Schuljahr 2019/20 geht zu Ende und 484.700 Schüler in Sachsen erhalten am Freitag (17. Juli 2020) ihre Zeugnisse. Für 19.200 Absolventen der Oberschulen und Abendoberschulen, rund 13.600 Abiturienten der Gymnasien (allgemeinbildende Gymnasien, Abendgymnasien und berufliche Gymnasien), der Freien Waldorfschulen und Kollegs sowie 2.700 Absolventen der Fachoberschulen ist damit auch…

Weiterlesen… »



Liquiditätshilfe für sächsische Kinos in Zeiten von Corona

Dresden (9. Juli 2020) | Am 1. Juli 2020 hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags drei Vorlagen der Sächsischen Staatskanzlei in Höhe von knapp fünf Millionen Euro zur Unterstützung von Maßnahmen für die sächsischen Medien bewilligt. Am 8. Juli 2020 ist die Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei über die…

Weiterlesen… »



Schönster Erntekranz/Erntekrone Sachsens gesucht

Wettbewerb findet unabhängig vom Landeserntedankfest statt Viele Traditionen mussten im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie bereits ausfallen oder verschoben werden. So wurde das diesjährige Landeserntedankfest in Oelsnitz / Vogtland auf das Jahr 2021 verschoben. Der Wettbewerb um die schönste Erntekrone und den schönsten Erntekranz Sachsens kann jedoch stattfinden. Die eingereichten…

Weiterlesen… »



Landwirte können ökologische Vorrangflächen für Futter nutzen

Mit einer landesweiten Ausnahmeregelung gibt Sachsen ab dem 1. Juli 2020 ökologische Vorrangflächen für die Futternutzung frei. Die anhaltende Trockenheit und fehlende Wasserreserven im Boden haben dazu geführt, dass beim ersten Futterschnitt in Sachsen vielfach lediglich vierzig bis sechzig Prozent des normalen Ertrages erreicht wurden. Damit ist die reguläre Futterversorgung…

Weiterlesen… »



2 Mio. € für Veranstaltungsformate in Coronazeiten

1. Juli 2020 | Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags hat als Haushaltsgesetzgeber die Vorlage des Kulturministeriums in Höhe von zwei Millionen Euro bewilligt, um innovative Konzepte und Maßnahmen für Veranstaltungsformate unter Corona-Bedingungen zu fördern. Damit wird unter anderem das Programm »Denkzeit Event« auf den Weg gebracht. Kultur- und…

Weiterlesen… »



4. Sächsische Landesausstellung bis Ende 2020

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat in seiner Sitzung am 25. Jumi 2020 Mittel, die eine Verlängerung der 4. Sächsischen Landesausstellung BOOM. 500 JAHRE INDUSTRIEKULTUR IN SACHSEN bis zum Jahresende möglich machen, freigegeben. Das teilten die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch und der Direktor des…

Weiterlesen… »



Strukturentwicklung: Sachsen fördert vier Projekte

30. Juni 2020 | Erste Vorhaben der Strukturentwicklung in den sächsischen Braunkohlerevieren stehen in den Startlöchern und müssen frühzeitig begonnen werden. Noch bevor die Gesetzgebung für die Maßnahmen und Förderprogramme der Bundesregierung abgeschlossen ist, fördert der Freistaat Sachsen daher vier dringende Projekte im Mitteldeutschen und im Lausitzer Revier. Staatsminister Thomas…

Weiterlesen… »