fbpx

Landespolitik

Getreideanbau überwiegt auch 2021 auf sächsischem Ackerland

Wie das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen mitteilt, wurden im April 2021 über 630 landwirtschaftliche Betriebe zu den Anbauflächen auf dem Ackerland –  im Rahmen der Ernte- und Betriebsberichterstattung Feldfrüchte und Grünland – befragt. Getreide einschließlich Körnermais wird 2021 auf voraussichtlich 371.700 Hektar angebaut. Im Vergleich zum Vorjahr sind das…

Weiterlesen… »



Knapp die Hälfte der Landesfläche Sachsens wird landwirtschaftlich genutzt

Wie das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen mitteilt, bewirtschafteten im vergangenen Jahr 6.500 landwirtschaftliche Betriebe eine Fläche von rund 898.400 Hektar. Damit standen knapp 49 Prozent der gesamten Landesfläche für die landwirtschaftliche Nutzung zur Verfügung. Das geht aus den endgültigen Ergebnissen der Landwirtschaftszählung 2020 hervor. In Sachsen weisen landwirtschaftliche Betriebe im…

Weiterlesen… »



Trinkwassertalsperren sind keine Badeseen – Schutz und Sicherheit unserer Trinkwasserversorgung

Juni 2021 | Die Landestalsperrenverwaltung weist erneut darauf hin, dass das Baden in Trinkwassertalsperren verboten ist. Auch wenn die hochsommerliche Hitze an den Stausee lockt, darf das unmittelbare Ufer der Trinkwassertalsperren nicht betreten werden. Das dient dem Schutz und der Sicherheit unserer Trinkwasserversorgung. An den 23 sächsischen Trinkwassertalsperren sind verschiedene…

Weiterlesen… »



Projekt »Vitale Regionen« für Stärkung der Infrastruktur in Sachsen gestartet

Eine medizinische Versorgung, Schulangebote, gute Straßen, Sportstätten und Katastrophenschutz sind unter anderem Kern vitaler Regionen. Um die Infrastruktur in Sachsen zu stärken, hat das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) das Projekt »Vitale Regionen – Verbesserte Daseinsvorsorge durch interkommunale Zusammenarbeit« gestartet. Im beschlossenen Doppelhaushalt 2021/22 sind insgesamt vier Millionen Euro für…

Weiterlesen… »



Von der Küste bis zu den Alpen: Deutschland wird neu vermessen

(10. Juni 2021) In einer außergewöhnlichen Aktion des amtlichen deutschen Vermessungswesens werden in diesen Wochen die vermessungstechnischen Grundlagen für ganz Deutschland erneuert. Dazu arbeiten Messtrupps der Landesvermessungsämter und des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie (BKG) im gesamten Bundesgebiet, von der Küste bis zu den Alpen. Ihr Auftrag: eine vollständige dreidimensionale,…

Weiterlesen… »



Kulturministerin Barbara Klepsch: »Orgelbau ist wichtiger Teil der sächsischen Kulturlandschaft«

Dresden | 2021 ist das »Jahr der Orgel« – auf die besonders vielfältige Orgellandschaft in Sachsen und deren Bedeutung für die sächsische Kulturlandschaft hat Kulturministerin Barbara Klepsch beim Besuch des Orgelbaus Jehmlich am 4. Juni 2021 hingewiesen. »Der Orgelbau ist eine jahrhundertealte Handwerkskunst und kann in Sachsen auf eine lebendige…

Weiterlesen… »



Kabinett gibt Entwurf für die Änderung der Sächsischen Bauordnung zur Anhörung frei

Dresden | Das Kabinett hat am 1. Juni 2021 den Entwurf für die Änderung der Sächsischen Bauordnung zur Anhörung freigegeben. Verbände und Institutionen haben jetzt die Möglichkeit, zu den vorgesehenen Regelungen Stellung zu nehmen und eigene Vorschläge einzubringen, über die dann erneut das Kabinett entscheiden wird, bevor es den Gesetzentwurf…

Weiterlesen… »



Sächsische Verfassungsmedaille 2021 an sieben Persönlichkeiten verliehen

Dresden | Am 29. Mai 2021 wurden im historischen Dresdner Ständehaus sieben Persönlichkeiten mit der Sächsischen Verfassungsmedaille geehrt. Der Sächsische Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler zeichnete Frauen und Männer aus, die sich auf sozialem, künstlerischem, wissenschaftlichem, wirtschaftlichem oder politischem Gebiet besonders um die Werte der Sächsischen Verfassung verdient gemacht haben. Die…

Weiterlesen… »



Jetzt bewerben für »So geht Sächsisch. – Der virtuelle Konzertraum«

30.Mai 2021 | Gemeinsam mit »So geht Sächsisch.« bietet das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus (SMKT) freischaffenden Musikerinnen und Musikern aus Sachsen ein Streaming-Angebot von Konzerten an, womit sie Einnahmen erzielen können. Die Nutzung der Plattform ist für die Künstlerinnen und Künstler kostenfrei. Kulturministerin Barbara Klepsch ruft dazu…

Weiterlesen… »



Normaler Schul- und Kitabetrieb unterhalb 50er Inzidenz möglich

Dresden (26. Mai 2021) | Wie das Sächsische Kultusministerium mitteilt, ist ab einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 der Regelbetrieb in Schulen und Kindertageseinrichtungen wieder möglich. Das sieht die neue Corona-Schutz-Verordnung vor, die heute vom Kabinett verabschiedet worden ist und ab 31. Mai gelten wird. Der Schwellenwert muss im jeweiligen…

Weiterlesen… »