Landespolitik

trotz eisiger Temperaturen Brandgefahr in Sachsens Wäldern

Die fast dreiwöchige weitgehend niederschlagsfreie Dauerfrostperiode der letzten Tage und der Sonnenschein lässt die Böden in Wald und Flur sowie die abgestorbenen Pflanzen des Vorjahres massiv austrocknen. Aus der sogenannten „Frosttrocknis“ resultiert derzeit ein erheblich erhöhtes Risiko für Wald- und Flurbrände. Dies betrifft insbesondere schneefreie Lagen unterhalb von 800 m…

Weiterlesen… »



LANDTAGSKURIER – Ausgabe 1.18

Dresden | Der LANDTAGSKURIER berichtet regelmäßig von der parlamentarischen Arbeit der Abgeordneten, über Neuigkeiten sowie Wissenswertes aus dem Sächsischen Landtag. Die Ausgaben erscheinen nach den Plenarsitzungen. In der Ausgabe 1.18 lesen Sie unter anderem: Vereidigung und Vorstellung der neuen Staatsregierung gemeinsames tschechisch-sächsisches Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in Theresienstadt…

Weiterlesen… »



Gästezahlen in Sachsen 2017 auf neuem Rekordwert

Kamenz (22. Februar 2018) | Wie das Statistische Landesamt mitteilt, besuchten 7.860.000 in- und ausländische Gäste im Jahr 2017 den Freistaat Sachsen. Sie buchten in einer der 2.071 Beherbergungseinrichtungen* insgesamt 19.510.000 Übernachtungen. Das bedeutet einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 5 Prozent bei den Ankünften und 4,1 Prozent bei den Übernachtungen. Das…

Weiterlesen… »



Eisflächen auf Stauseen und Flüssen nicht betreten

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen warnt davor, Eisflächen auf Flüssen, Talsperren und anderen Wasserspeichern zu betreten. Durch die schwankenden Wasserspiegel ist das Eis nicht tragfähig. Bei Betreten besteht Lebensgefahr! Da aus den Talsperren ständig Wasser an Wasserwerke und an die Industrie abgegeben wird, sinkt der Wasserspiegel. Niederschläge im Einzugsgebiet oder…

Weiterlesen… »



Kretschmer zum Tod des Chemnitzer IHK-Präsidenten Voigt

Ministerpräsident Michael Kretschmer zum Tod des Präsidenten der Chemnitzer Industrie- und Handelskammer: „Ich erinnere mich gern an unsere Begegnung zuletzt am Montag bei der IHK Chemnitz und sein plötzlicher Tod macht mich traurig. Franz Voigt war einer der mutigen und leidenschaftlichen Unternehmer der ersten Stunde, die nach der Wiedervereinigung die…

Weiterlesen… »



Sächsische Schüler starten in die Winterferien

Dresden (9. Februar 2018) | Heute erhalten 471.200 Schüler an allgemeinbildenden Schulen, Schulen des zweiten Bildungsweges und berufsbildenden Schulen ihre Halbjahresinformationen bzw. -zeugnisse. „Ich wünsche allen Schülern und Lehrern erholsame Ferien. Neue Kraft zu schöpfen, ist für alle wichtig. Die schulfreie Zeit dient vor allem zum Auftanken neuer Energie, damit…

Weiterlesen… »



Kabinett besiegelt umfangreiches Maßnahmenpaket

Dresden (8. Februar 2018) | Wenige Tage nach der Vorstellung der Regierungspläne im Sächsischen Landtag hat das Kabinett heute ein umfassendes Maßnahmenpaket dazu beschlossen. Ministerpräsident Michael Kretschmer und der stellvertretende Regierungschef und Wirtschaftsminister Martin Dulig erklärten am Donnerstag: „Das Ziel der Regierungskoalition ist es, die beschlossenen Vorhaben entschlossen gemeinsam umzusetzen….

Weiterlesen… »



Waldbesitzerportal auf sachsenforst.de überarbeitet

In Sachsen gibt es über 85.000 Waldbesitzer. Neben dem Freistaat oder den sächsischen Städten und Gemeinden sind es vor allem viele Bürger, die Wald ihr Eigentum nennen – 45 % der sächsischen Wälder sind Privatwälder. Häufig sind die Waldflächen im privaten Besitz aber sehr klein – über die Hälfte der…

Weiterlesen… »



Regierungserklärung im Sächsischen Landtag

Dresden (31. Januar 2018) | Ministerpräsident Michael Kretschmer hat für einen starken gesellschaftlichen Zusammenhalt im Freistaat geworben und mit dem »Plan für Sachsen« wichtige Vorhaben der Staatsregierung vorgestellt. „Bei allem, was wir gemeinsam erreichen wollen, ist uns ein Ziel besonders wichtig: den Zusammenhalt in Sachsen stärken und ein gutes Miteinander…

Weiterlesen… »



Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Traditionell gedenken im Januar der Sächsische Landtag und die Staatsregierung mit einer gemeinsamen Veranstaltung der Opfer des Nationalsozialismus. In diesem Jahr findet die Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung am 24. Januar 2018 in der Gedenkstätte des ehemaligen Ghettos und Konzentrationslagers Theresienstadt (Principova alej 304, 411 Terezín) statt. Der Synagogalchor Leipzig umrahmt das Gedenken…

Weiterlesen… »