Landespolitik

Sachsenforst warnt vor dem Betreten der Wälder

Mit Sturmtief „Friedericke“ hat nach Herbststurm „Herwart“ (29. Oktober 2017) ein weiterer schwerer Sturm die Wälder Sachsens innerhalb kurzer Zeit schwer getroffen. Orkanartige Böen im Tiefland und den Mittelgebirgen haben zahlreiche Bäume im Wald entwurzelt oder gebrochen. Das genaue Ausmaß der Schäden wird erst in den kommenden Tagen abschätzbar sein….

Weiterlesen… »



»Tag der Sachsen« Anmeldung für Vereine bis 1.März

Dresden (18. Januar 2018) | Unter dem Motto „Torgau bärenstark“ findet vom 7. bis 9. September 2018 das größte Vereins- und Volksfest des Freistaates, der »Tag der Sachsen«, statt. Gastgeber ist in diesem Jahr die Große Kreisstadt Torgau. Die offizielle Anmeldefrist für förderfähige sächsische Vereine,  Institutionen und Interessengemeinschaften zum »Tag der…

Weiterlesen… »



Anmeldungen für „Frühlingsspaziergänge“ gesucht

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) ruft auch im Jahr 2018 wiederzu den beliebten »Frühlingsspaziergängen« auf. Ab April heißt es dann bereits zum 15. Mal die Wanderschuhe schnüren und auf ins Grüne, um an den geführten Wanderungen und Exkursionen in die sächsische Natur teilzunehmen. Anmeldung noch bis zum…

Weiterlesen… »



LANDTAGSKURIER – Ausgabe 9.17

Dresden | Der LANDTAGSKURIER berichtet regelmäßig von der parlamentarischen Arbeit der Abgeordneten und über Neuigkeiten sowie Wissenswertem aus dem Sächsischen Landtag. Die Ausgaben erscheinen nach den Plenarsitzungen. In der Ausgabe 9.17 lesen Sie unter anderem: Ministerpräsident Michael Kretschmer gewählt Integrationspreis 2017 verliehen ehrenamtlich engagierte Bürger im Landtag geehrt beim 13….

Weiterlesen… »



Sachsenmeister der 12. Geographie-Olympiade

Dresden | Am 11. Januar 2018 kürten die 30 besten Geographie-Oberschüler des Freistaates der Klassenstufen 7 und 10 im Finale der 12. Sächsischen Geographie-Olympiade ihre Sieger. Jenny Lau von der Heiner-Müller-Oberschule Eppendorf (Klassenstufe 7) und Martin Fricke von der Oberschule Dresden-Weißig (Klasse 10) sind die diesjährigen Sachsenmeister. Die weiteren Plätze…

Weiterlesen… »



Sachsen mit 35 Ausstellern auf der Grünen Woche

Ab 19. Januar 2018 präsentiert sich der Freistaat Sachsen auf der Internationalen Grünen Woche (IGW). „›Sachsen genießen‹ ist auch 2018 unser Motto in der Halle 21b unter dem Funkturm in Berlin. Dort wird sich der Freistaat wie gewohnt kulinarisch und touristisch von seinen schönsten Seiten präsentieren“, sagte Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas…

Weiterlesen… »



Sehr gute Hackfruchternte in Sachsen 2017

Kamenz | Wie das Statistische Landesamt mitteilt, wurden in Sachsen im vergangenen Jahr die jeweils zweitbesten Hektarerträge für Kartoffeln mit 454 Dezitonnen/Hektar (dt/ha) und für Zuckerrüben mit 809 dt/ha seit 1991 erzielt. Im Rekordjahr 2014 waren es 488,7 dt/ha Kartoffeln und 845,7 dt/ha Zuckerrüben. Im Vergleich zu 2016 stiegen die…

Weiterlesen… »



Neujahrsansprache des Ministerpräsidenten

Dresden (01. Januar 2018) | Neujahrsansprache des Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer im MDR – es gilt das gesprochene Wort: „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, herzlich Willkommen im Jahr 2018! Ich wünsche Ihnen und unserem Land ein friedliches neues Jahr. Den Abgeordneten im Sächsischen Landtag habe ich bei meiner Wahl zum Ministerpräsidenten…

Weiterlesen… »



Waldzustandsbericht 2017

Dresden (20. Dezember 2017) | „Die Ergebnisse der Waldzustandserhebung aus diesem Sommer sind insgesamt annähernd gleich erfreulich wie schon 2016“, das sagte Umweltminister Thomas Schmidt heute bei der Vorstellung des Waldzustandsberichts 2017 in Dresden-Klotzsche. „Allerdings bescherte Ende Oktober Sturm ‚Herwart‘ dem Wald und der Forstwirtschaft in dem bis dahin an…

Weiterlesen… »



14,7 Millionen Euro für sächsische Landwirte

2.732 landwirtschaftliche Betriebe im Freistaat Sachsen erhalten in diesen Tagen rund 14,7 Millionen Euro als jährliche Ausgleichszulage für die Bewirtschaftung von Flächen mit natur- oder anderweitig bedingten Standortnachteilen. Für die Bewirtschaftung dieser Flächen haben die Betriebe einen besonderen Aufwand und müssen geringere Erträge hinnehmen. Größere zusammenhängende benachteiligte Gebiete sind das…

Weiterlesen… »