Gesprächsforum des Johann-Amos-Comenius Clubs

Dresden | Traditionell lädt die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags in Zusammenarbeit mit der Stiftung Frauenkirche Dresden am Buß- und Bettag (21.11.2018)  in die Frauenkirche zum Gesprächsforum des Johann-Amos-Comenius Clubs ein.

TV-Journalist & Bestsellerautor Peter Hahne spricht zu dem Thema »Zwischen Toleranz und Widerstand – Welche Werte wir festhalten müssen«.

Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr – Einlass ab 13.30 Uhr über Eingang D.

Die Erziehung, die man genießt und das Umfeld in dem man aufwächst, prägen die persönlichen Grundeinstellungen jedes Menschen. Das Elternhaus ist das Fundament für all das, was den Kindern von klein auf als Werteempfinden mit auf den Lebensweg gegeben wird. Für das Zusammenleben in der Gesellschaft sind Werte wie Verantwortung, Zuverlässigkeit, Toleranz und Gerechtigkeitsempfinden unverzichtbare Normen und Regeln. Sie bestimmen unser Handeln und geben uns Orientierung im privaten wie auch im beruflichen Umfeld. Veränderungen können das Vertrauen in den gesellschaftlichen Zusammenhalt erschüttern, Ängste schüren und ein beachtliches Konfliktpotenzial freilegen.

Der Ton untereinander wird rauer, das Ungerechtigkeitsempfinden nimmt zu und die Solidaritätsbereitschaft nimmt ab. Gerät unser Gesellschaftsgefüge zunehmend aus dem Gleichgewicht? Was kann die Politik und jeder Einzelne tun und welche Verantwortung kommt den Medien als „Stimmungsbarometer“ unserer Bevölkerung zu? Fragen, die auch hier in Sachsen beantwortet werden müssen.

Peter Hahne gilt als einer der prominentesten und populärsten Berlin-Korrespondenten. Ausgezeichnet mit dem Publikums-Bambi und dem „Goldenen Gong“ für herausragende Hauptstadt-Berichterstattung, moderierte er bis 2018 den Sonntagstalk vom Brandenburger Tor.

Peter Hahne beklagt einen Werte- und Bildungsverfall, „der uns teuer zu stehen kommt“. Wir bräuchten keine Vorschriften, sondern Vorbilder: „Werte wollen nicht als Worte erfahren werden, sondern gelebte Begegnungen.“ Wer die christlichen Wurzeln unserer Kultur abschneide, zerstört die Chancen der kommenden Generationen, denn „Zukunft ist Herkunft“, sagt er. In diesem Jahr brachte er sein Buch „Schluss mit euren ewigen Mogelpackungen! – Wir lassen uns nicht für dumm verkaufen“ heraus und landete gleich auf Platz vier der Spiegel-Bestsellerliste.

Programmpunkte

  • Orgelspiel |Samuel Kummer, Organist der Frauenkirche Dresden
  • Begrüßung
    • Sebastian Feydt, Pfarrer der Frauenkirche Dresden
    • Christian Hartmann MdL, Vorsitzender der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages
  • Referent | Peter Hahne, Berlin, TV-Moderator und Bestsellerautor
  • Schlusswort | Dr. Fritz Hähle, Ehrenpräsident des Johann Amos Comenius Club Sachsen & ehemaliger Vorsitzender der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages
  • Orgelspiel |Samuel Kummer, Organist der Frauenkirche Dresden
  • anschließend Signierstunde mit Peter Hahne

Quelle und Bild: CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages

 

Kommentar schreiben