fbpx

konstituierende Sitzung

Am 1. Oktober 2019 um 10 Uhr findet die erste (konstituierende) Sitzung des neu gewählten Sächsischen Landtags statt. Alterspräsident Svend-Gunnar Kirmes hat die 119 Abgeordneten nach einer Beratung mit Vertretern der fünf Fraktionen und dem amtierenden Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler dazu eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl eines Landtagspräsidenten und der Vizepräsidenten, die Verabschiedung einer Geschäftsordnung sowie die Wahl der Mitglieder des Wahlprüfungsausschusses.

Alterspräsident Svend-Gunnar Kirmes wird die Sitzung am 1. Oktober 2019 eröffnen und dabei traditionell einige Worte an die Abgeordneten richten. Nach der Benennung von vorläufigen Schriftführern, die den Alterspräsidenten bei der Sitzungsleitung unterstützen, nimmt er die Verpflichtung der Parlamentarier vor. Dazu werden die Abgeordneten namentlich aufgerufen und bekräftigen die Verpflichtung, indem sie sich von ihren Plätzen erheben.

Anschließend wird der Alterspräsident die Wahl des neuen Parlamentspräsidenten leiten. Der neu gewählte Landtagspräsident übernimmt danach die weitere Sitzungsleitung.

mit Quelle: Sächsischer Landtag | Pressemitteilung 79/2019

Kommentar schreiben