Konzert zum Kirchweihfest

Glauchau | Am Sonntag, dem 12. Februar 2017, findet um 17 Uhr in der St. Georgenkirche Glauchau ein Konzert zum Kirchweihfest für Trompete und Orgel statt. Das Duo Alexander Pfeifer (Trompete) und Frank Zimpel (Orgel) spielen Werke u.a. von Charpentier, Bach, Mendelssohn und Glass.

Eintrittskarten sind zu 5 EURO an der Tageskasse  erhältlich. Kinder, Schüler und Studenten haben freien Eintritt.

Alexander Pfeifer aus Leipzig besuchte die Musikschule J.S.Bach in Leipzig und studierte von 2002 bis 2006 Trompete bei Matthias Schmutzler an der Musikhochschule in Dresden. Von 2003 bis 2006 war er an der Dresdner Staatskapelle und als Gast-Solotrompeter am Orchester der Landesbühnen Sachsen tätig. Derzeit ist er in der Sächsischen Staatsoper (Semperoper) Dresden tätig.

Frank Zimpel, geboren in Greifswald, aufgewachsen und musikalisch ausgebildet in Köthen (Anhalt), studierte in Leipzig evangelische Kirchenmusik -A- u.a. bei Prof. Arvid Gast und Universitätsmusikdirektor Wolfgang Unger. 1996 war er Finalist und einziger Preisträger des X. Internationalen Bachwettbewerbs in Leipzig. Von 1999 bis 2000 absolvierte er ein Aufbaustudium an der Universität für Musik in Wien. Von 2003 bis 2010 war er als Dozent für Orgelliteraturspiel und Liturgisches Orgelspiel an der Hochschule für Kirchenmusik in Halle an der Saaletätig.  Derzeitig arbeitet er als Kirchenmusiker in Leipzig/ Markkleeberg.

Die beiden Musiker kennen sich seit ihrer gemeinsamen Studienzeit und blicken auf 17 Jahre gemeinsames Musizieren mit über 850 Konzerten weltweit zurück.

Quelle: St. Georgenkirche Glauchau

Kommentar schreiben