fbpx

mitmachen bei dem ELER-Videowettbewerb »Das geht auch!«

ELER-Videowettbewerb: Ob Hofladen, Kinderspielplatz oder Storchenhorst – zeigen Sie Ihre vielfältigen Projekte im ländlichen Raum!

Sie kennen oder betreuen selbst ein tolles Projekt, das durch ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) gefördert wurde? Ein Projekt für den Wald, den Naturschutz, die Landwirtschaft oder zur Entwicklung des ländlichen Raums?

Dann drehen Sie darüber ein kurzes Video (bis 3 Minuten) ganz nach dem Motto »Das geht auch!«. Teilnehmen dürfen alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Man muss selbst nicht Begünstigter der ELER-Förderung sein, sondern kann auch von einem tollen Projekt berichten, dass man kennt oder von dem man vielleicht profitiert.

Einsendeschluss ist der 31. März 2020 – die drei Erstplatzierten erwarten bis zu 1.000 EUR Preisgeld.

Das ELER-Team des Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) hat ein kurzes Video als Aufruf gedreht. Auftaktvideo YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=N5qsEMhfgzc&feature=youtu.be

Nähere Informationen zu ELER und zum Wettbewerb unter www.eler.sachsen.de

mit Quelle SMUL

 

Kommentar schreiben