Neuer Kreisvorstand gewählt

Glauchau (27. Oktober 2017) | Heute wählte die Junge Union Zwickau im Marktrestaurant Glauchau im Deutschen Haus ihren neuen Kreisvorstand.

Mit 104 Mitgliedern ist die Junge Union Zwickau der drittstärkste Kreisverband der Jungen Union in Sachsen.

Geleitet wurde die Wahlversammlung von Carsten Körber, Mitglied des Deutschen Bundestages. Das Tagungspräsidium komplettierten Ines Springer, Mitglied des Sächsischen Landtages und  Tronje Hagen, Geschäftsführer der CDU-Kreistagsfraktion Zwickau.

Zum neuen Kreisvorsitzenden wählten die Mitglieder Jan Schuster aus Lichtenstein. Der 20-jährige ist Student an der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Glauchau. Der bisherige Kreisvorsitzende Tronje Hagen (29) aus Mülsen kandidierte nicht wieder für den Vorsitz. Er wurde zum Stellvertreter gewählt.

Den neuen Kreisvorstand komplettieren:

v.l.n.r. Gerald Otto MdL, Carsten Körber MdB, Ines Springer MdL, Kreisvorstandsmitglieder – Tronje Hagen, Annemarie Kretschel, Jan Schuster, Sascha Riedel, Julien Reiter, Felix Kurth, Philipp Neubert

  • Julien Reiter als Stellvertreter,
  • Annemarie Kretschel als Schatzmeisterin,

sowie als Beisitzer Phillip Neubert, Rebekka von Hacht, Sascha Riedel und Felix Kurth.

Ines Springer: „Herzlichen Glückwunsch allen Gewählten und einen großen Dank dem „alten“ Kreisvorstand für die geleistete Arbeit. Ihr alle macht einen tollen Job – die Schülerunion und die Junge Union Zwickau funktioniert – ihr geht untereinander kritisch um, steht jedoch zusammen. Es freut mich sehr, dass sich die Jugend so engagiert in die Politik einbringt.“

Kommentar schreiben