„Reinschauen! Erleben! Mitmachen!“

Unter dem Motto „Reinschauen! Erleben! Mitmachen“ öffnen die Regierungsgebäude in der Landeshauptstadt Dresden rund um den Carolaplatz an diesem Sonntag, dem 10. Juni 2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr ihre Türen und laden die Besucherinnen und Besucher zu zahlreichen Angeboten, Aktionen und Gesprächen mit Ministerinnen und Ministern ein.

Ministerpräsident Michael Kretschmer: „Politik lebt von der Begegnung. Beim Offenen Regierungsviertel können die Besucher Politik und Politiker hautnah und direkt erleben. Alle sind herzlich eingeladen, im Regierungsviertel in Dresden in der Staatskanzlei und den Ministerien mit dabei zu sein.“

An zahlreichen Informationsständen können die Gäste Näheres über Politik und Verwaltung im Freistaat erfahren. Bei Hausführungen werden die Geschichte und die baulichen Besonderheiten der Regierungsgebäude erklärt. Neben den Angeboten in den Häusern ist auch im Außenbereich jede Menge los.

So können die Besucher unter anderem einen Gefangenentransportbus besichtigen, die Vorführungen der Drogenspürhunde erleben oder mit dem Drehleiterfahrzeug der Feuerwehr den Blick über die Stadt genießen. Auf der Sportmeile vor der Staatskanzlei ist Aktivität gefragt bei den Angeboten der Dresdner Sportvereine.

Und auf der Bühne am Carolaplatz zeigen von 11 bis 19 Uhr die besten sächsischen Nachwuchsbands des landesweiten Schülerwettbewerbes BANDCLASH ihr musikalisches Können.

Alle Informationen und das vollständige Programm finden Sie unter www.offenes-regierungsviertel.de.

Quelle: Medienservice Sachsen

Kommentar schreiben