SACHSENGESPRÄCH

Neustadt | Wie gestalten wir unsere Zukunft im Freistaat Sachsen? Wie organisieren wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wie packen wir die großen und kleinen Herausforderungen in unserem Dorf, unserer Stadt und im ländlichen Raum gemeinsam an? Um diese und viele weitere Fragen soll es am 7. März 2018 beim dritten »SACHSENGESPRÄCH« gehen. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Neustadthalle | Johann-Sebastian-Bach-Straße 15 | 01844 Neustadt.

Ministerpräsident Michael Kretschmer lädt dazu gemeinsam mit Landrat Michael Geisler die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Sächsische Schweiz – Osterzgebirge in die Neustadthalle ein.

Teilnehmen werden u.a. auch Innenminister Roland Wöller, Kultusminister Christian Piwarz, Justizminister Sebastian Gemkow, Europaminister Oliver Schenk sowie weitere Ministerinnen und Minister und Staatssekretärinnen und Staatssekretäre.

Die Gesprächsthemen reichen von Bildung, Sicherheit, Straßen- und Radwegebau, öffentlichem Nahverkehr, Breitbandausbau, Wirtschaft bis hin zur medizinischen Versorgung auf dem Land.

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Weitere Informationen und Impressionen unter www.lsnq.de/Sachsengespraech.

Quelle und Bild: Sachsen.de

Kommentar schreiben