»SACHSENGESPRÄCH«

Limbach-Oberfrohna | Das siebente »SACHSENGESPRÄCH« findet im Landkreis Zwickau statt – Ministerpräsident Michael Kretschmer und Landrat Dr. Christoph Scheurer laden die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Zwickau am 4. Juni 2018 in die Stadthalle Limbach-Oberfrohna | Jägerstraße 2 zum Ideen- und Gedankenaustausch ein – Beginn ist 19.00 Uhr (Einlass: 18.15 Uhr).

Mit dabei sind Wirtschaftsminister Martin Dulig, Sozialministerin Barbara Klepsch, Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange, Integrationsministerin Petra Köpping, Kultusminister Christian Piwarz, Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt und Innenstaatssekretär Günther Schneider. Finanzministerium und Justizministerium sind durch Abteilungsleiter vertreten.

„Die bisherigen Treffen in anderen Landkreisen haben gezeigt, dass das Gesprächsangebot auf große Resonanz stößt“, resümiert der Ministerpräsident. „Dabei wurden viele Themen angesprochen, die die Bürgerinnen und Bürgern bewegen. Miteinander zu reden ist wichtig für eine lebendige Demokratie, den Zusammenhalt und ein gutes Miteinander. Ich freue mich auf lebhafte Debatten. Jeder ist herzlich eingeladen“, sagt Michael Kretschmer vorab.

Die Gesprächsthemen reichen von Bildung, Sicherheit, Verkehr, Wirtschaft, Breitbandausbau, Medizin und Soziales bis hin zu Kultur und Wissenschaft, Finanzen, Landwirtschaft und Umwelt sowie Justiz. Dazu wird es Thementische geben, an denen die Ministerinnen und Minister sowie der Staatssekretär und Abteilungsleiter mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Weitere Informationen und Impressionen unter www.lsnq.de/Sachsengespraech.

Flyer zur Veranstaltung in Limbach-Oberfrohna / Landkreis Zwickau [*.pdf |  74 KB]

mit Quelle und Bild: landkreis-zwickau.de/das-sachsengespraech

Kommentar schreiben