Tag des Handwerks

Chemnitz (16. September 2017) |  Zum heutigen bundesweiten »Tag des Handwerks« öffnet auch die Handwerkskammer Chemnitz ihre Türen für Schüler und Ausbildungsbetriebe. Von 13 – 18 Uhr kann man im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) an der Limbacher Str. 195

  • einen Blick hinter die Kulissen werfen,
  • sich zu 130 Ausbildungsberufen im Handwerk beraten lassen,
  • beim Speed-Dating für Schüler im Minutentakt mit Unternehmern treffen,
  • den ein oder anderen Beruf gleich einmal in den Werkstätten ausprobieren.

Am Nachmittag findet in der Mensa die Verleihung des Walter-Hartwig-Preises statt. Damit werden Ausbildungsbetriebe geehrt, die sich um die Ausbildung von Lehrlingen besonders verdient gemacht haben. Ein Podiumstalk gibt Einblicke in den Arbeitsbereich von Handwerkerinnen und Unternehmerfrauen – den lockeren Abschluß zum »Tag des Handwerks« bildet die Band Bauerplay.

Ein schöne Tradition hat die Tour auf dem Motorrad durch den Kammerbezirk – Handwerker machen mit ihren heißen Öfen lautstark auf den »Tag des Handwerks« und somit das Handwerk der Region aufmerksam.

mit Quelle: HWK Chemnitz | http://bit.ly/2fk2GXE | Bild © Handwerkskammer

Kommentar schreiben