Beiträge zum Stichwort ‘ agrarpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages Andreas Heinz ’

Dürrehilfe jetzt schnell u. unbürokratisch umsetzen

Dresden | Am 21. September 2018 hat der Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft des Sächsischen Landtages auf Antrag der Koalitionsfraktionen Experten zu den Dürrefolgen in Sachsen angehört. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Heinz: „Die heutige Anhörung hat uns sehr klar gemacht, welch immense Schäden die Hitze und…

Weiterlesen… »



Expertenanhörung für Umweltausschusssitzung

Dresden (24. August 2018) | Der Umweltausschuss des Sächsischen Landtages beschloss auf Antrag der Koalitionsfraktionen eine Expertenanhörung zu den Dürreschäden. Damit stehen die großen Ernteausfälle und deren mögliche Folgen auf der Tagesordnung der nächsten Ausschusssitzung am 21. September 2018 in Dresden. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Heinz:…

Weiterlesen… »



CDU zur Anhörung Wolfsmanagement

CDU-Agrarpolitiker fordern Änderungen im Wolfsmanagement und auf EU-Ebene | Am 15. Mai 2018 hat der Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft (AUL) des Sächsischen Landtages Experten zum Antrag der Koalitionsfraktionen „Deutschlandweit abgestimmtes Wolfsmanagement“ (Drs 6/12852) angehört. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Heinz: „Mit Blick auf die bereits vorhandene…

Weiterlesen… »



CDU zur künftigen EU-Agrarförderung ab 2020

Dresden (1. Februar 2018) | Auf Antrag der Koalitionsfraktionen debattierte der Sächsische Landtag in seiner 67. Plenarsitzung über die künftige EU-Agrarförderung ab 2020. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Heinz: „Die europäische Agrarpolitik braucht auch nach 2020 mindestens das bisherige Förderniveau. Nur so können die umfangreichen Ziele erreicht…

Weiterlesen… »



Schäfer in Sachsen mehr fördern

Dresden (27. September 2017) | Heute beschloss der 6. Sächsische Landtag in seiner 60. Plenarsitzung auf Antrag der Koalitionsfraktionen einen Antrag zur Stärkung der Schafshaltung in Sachsen. Dazu sagte der landwirtschaftliche Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Heinz: „Wir werden Schäfer in Sachsen mehr fördern! Die Schafbestände in Sachsen sind in den…

Weiterlesen… »



CDU zur Bilanz Förderung ländlicher Raum

Dresden (29. August 2017) | Heute hat Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt in der Kabinettssitzung in Rochlitz (Landkreis Mittelsachsen) eine positive Bilanz zur Förderung des ländlichen Raumes gezogen. Dazu sagt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages, Andreas Heinz: „Allein 40 % der europäischen Mittel, welche Sachsen in der Förderperiode…

Weiterlesen… »



CDU-Agrarexperte zu Großschutzgebieten

Dresden | Am  3. Juli 2017 stellten zwei Oppositionsfraktionen des Landtages einen Gesetzentwurf vor, mit dem die Verwaltung der Schutzgebiete in Sachsens Umweltbereich neu organisiert werden soll. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Heinz: „Wir lehnen eine Änderung der Zuständigkeit für die sächsischen Großschutzgebiete ab. Der Staatsbetrieb Sachsenforst…

Weiterlesen… »



die Zukunft der sächsischen Landwirtschaft sichern

  Dresden (10. Juni 2016) | Heute einigten sich die Koalitionsfraktionen von CDU und SPD im Sächsischen Landtag auf einen Maßnahmenkatalog zur Überwindung der Agrarkrise. Andreas Heinz, der agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, sagt: „Die CDU steht uneingeschränkt zur Landwirtschaft in Sachsen. Diese ist mit der Forstwirtschaft das Rückgrat des ländlichen…

Weiterlesen… »



Bauern haben unsere volle Unterstützung!

Dresden (26. Mai 2016) | Heute demonstrierte der Landesbauernverband unter dem Motto „Milch und Fleisch zu Schleuderpreisen – Existenzbedrohung für unsere Landwirtschaft“ vor dem Landtag. Am Rande trafen sich Vertreter der Koalitionsfraktionen von CDU und SPD mit Vertretern des Verbandes zu einem Gespräch. Dazu sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Frank Kupfer: „Sachsens…

Weiterlesen… »