fbpx

Beiträge zum Stichwort ‘ Barbara Klepsch Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus ’

Corona-Pandemie: Alpine Skisaison in Sachsen beendet

Sachsens Tourismusministerin Barbara Klepsch hat sich am 12. Januar 2021 mit den Betreibern der alpinen Skilifte aus Oberwiesenthal, Eibenstock, Schöneck/Vogtland und Klingenthal in einer Videokonferenz ausgetauscht. Dabei wurde festgestellt, dass auf Grund der aktuellen Situation der Pandemie leider keine Grundlage für eine alpine Skisaison im Winter 2020/2021 vorhanden ist. Nach…

Weiterlesen… »



Tourismusnetzwerk Sachsen geht an den Start

15. Dezember 2020 | Wissen bündeln, Akteure vernetzen, Informationsaustausch fördern: Wie wichtig eine schnelle Kommunikation, enge Abstimmung und gemeinsames Handeln für den Tourismus sind, zeigt die aktuelle Situation sehr deutlich. Nun gibt es ein neues landesweites, webbasiertes Werkzeug dafür: Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS) und der Landestourismusverband Sachsen…

Weiterlesen… »



Staatliche Museen und Theater bis 28. Februar 2021 geschlossen

Kultur- und Tourismusministerin Barbara Klepsch hat sich  am 9. Dezember 2020 mit Vertretern der Museen und Theater in Trägerschaft des Freistaates Sachsen aus ihrem Geschäftsbereich abgestimmt. Dabei wurde vereinbart, dass die staatliche Museen und Theater bis Ende Februar 2021 geschlossen bleiben. Mitte Januar 2021 wird sich die Ministerin anhand der…

Weiterlesen… »



Bund und Freistaat Sachsen unterstützen Europäische Kulturhauptstadt Chemnitz

26. November 2020 | Chemnitz erhält für sein Programm als Europäische Kulturhauptstadt 2025 Bundesmittel in Höhe von 25 Millionen Euro. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in seiner heutigen Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2021 beschlossen. Mit den Mitteln des Freistaats Sachsen sollen dann mehr als 50 Millionen Euro für die…

Weiterlesen… »



Sachsen verlängert und erweitert Soforthilfe-Programm für Kultureinrichtungen

Die Förderrichtlinie für Corona – Härtefälle in der Kultur ist bis zum 31. Dezember 2021 verlängert sowie auf Musik-Clubs und Spielstätten, die von Einzelpersonen betrieben werden, erweitert worden. Eine Klarstellung erfolgt hinsichtlich Personengesellschaften, die nunmehr ausdrücklich in der Richtlinie als Zuwendungsempfänger benannt sind. Das Sächsische Kabinett hat heute den Änderungen…

Weiterlesen… »



Kulturministerin Klepsch: »Chemnitz ist ein Stück weiter in das Herz Europas gerückt«

28. Oktober 2020 | Chemnitz wurde heute zur Kulturhauptstadt Europas 2025 gekürt. Die europäische Expertenjury zur Ermittlung der Kulturhauptstadt gab auf ihrer Pressekonferenz in Berlin eine entsprechende Empfehlung ab. Ministerpräsident Michael Kretschmer betonte: »Ich freue mich riesig für diese wunderbare Stadt und die hier lebenden Menschen. Ich bin mir sicher:…

Weiterlesen… »



Kulturministerin Klepsch führt 2. Sächsisches Kulturgespräch in Zeiten von Corona

Dresden (12. Oktober 2020) | Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch hat heute erneut rund 45 Akteure aus der sächsischen Kulturlandschaft zum 2. Sächsischen Kulturgespräch in Dresden getroffen, um über die aktuelle Situation der Kulturlandschaft in Sachsen zu sprechen. Eingeladen waren alle Kultur-Landesverbände, Kulturraumsekretäre und kulturpolitischen Sprecher des Sächsischen Landtags. Das 1….

Weiterlesen… »



Neue Wege mit »Denkzeit-Event« CDU-Fraktion gratuliert Preisträgern

Dresden (17. September 2020) | Heute wurden von Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch 157 Veranstalter aus ganz Sachsen für ihre Konzepte zu Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen ausgezeichnet. Dieser Wettbewerb »Denkzeit-Event« beinhaltet Preisgelder von 1.000 bis zu 50.000 Euro. Damit soll die Umsetzung der Ideen unterstützt werden. Insgesamt stellt der Freistaat rund 1,5…

Weiterlesen… »



157 Preisträger beim Wettbewerb »Denkzeit Event« ausgezeichnet

Dresden (17. September 2020) | Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch hat heute im Deutschen Hygiene-Museum 157 Veranstalter aus ganz Sachsen für ihre Konzepte zu Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen ausgezeichnet. Die Preisträger des Wettbewerbs »Denkzeit Event« erhalten ein Preisgeld von 1.000 bis zu 50.000 Euro. Damit soll die…

Weiterlesen… »



»Denkzeit Event« – Bewerbung noch bis 21.08.2020

Positive Halbzeit-Bilanz beim Wettbewerb »Denkzeit Event« für die sächsische Veranstaltungswirtschaft – seit 23.07.2020  haben sich bereits über 150 Veranstalter im Bewerbungstool auf www.ltv-sachsen.de/denkzeit angemeldet und arbeiten an innovativen Konzepten für Event-Formate unter Corona-Bedingungen. „Ich freue mich, dass unser bundesweit einmaliges Angebot so gut angenommen wird. Das zeigt, dass unsere Veranstaltungsbranche…

Weiterlesen… »