Beiträge zum Stichwort ‘ Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages ’

Finanzausschuss gibt Gelder für Investitionen frei

Dresden (12. April 2018) | Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat gestern zwei Vollzugsanträgen der Staatsregierung für weitere Investitionen zugestimmt. Für kommunale Investitionen in Brandschutzmaßnahmen werden 19 Millionen Euro umgeschichtet. Im laufenden Jahr stehen dafür jetzt insgesamt 40 Millionen Euro zur Verfügung. Die Mittel haben sich damit fast…

Weiterlesen… »



Sachsen bleibt wichtiger Standort der Chip-Industrie

Dresden | Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat am 07. März 2017 dem Antrag der Staatsregierung zugestimmt, insgesamt 90 Millionen Euro aus dem Zukunftssicherungsfonds freizugeben. Damit sollen Investitionen am Dresdner Standort des Mikroelektronikunternehmens Globalfoundries abgesichert werden. Diese Förderung dient zur Unterstützung eines voraussichtlichen Investitionsvolumens von etwa 1,7 Milliarden…

Weiterlesen… »



Koalitionsfraktionen zu Einigung der Beamtentarife

Dresden (1. März 2017) | In der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses des Sächsischen Landtages hat Finanzminister Prof. Unland die Abgeordneten über die Einigung der Tarifgemeinschaft der Länder informiert. Er berichtete außerdem über die Bemühungen der Staatsregierung, in den kommenden Wochen mit den Gewerkschaften eine einvernehmliche Regelung zur Übernahme des…

Weiterlesen… »



Mittel für die Breitbandversorgung freigegeben

Dresden (30. September 2016) | Gestern Abend hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages auf einer Sondersitzung Mittel für die Breitbandversorgung freigegeben. Um Investitionen in Breitbandausbau kurzfristig zu fördern, hat die CDU der Bitte der Staatregierung um eine sogenannte Verpflichtungsermächtigung zugestimmt. So können nun  in Höhe rund 99,7 Mio….

Weiterlesen… »