fbpx

Beiträge zum Stichwort ‘ Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages ’

neues Corona-Forschungsprojekt an TU Dresden

An der TU Dresden ist ein neues Corona-Forschungsprojekt gestartet, bei dem Diagnose- und Testmethoden entwickelt werden, die SARS-CoV-2-Viren möglichst rasch nach einer erfolgten Infektion nachweisen und zudem den Zustand der Erkrankung bei Patienten zuverlässig erfassen können. Der Haushalt- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags hatte für das Vorhaben mit dem Titel…

Weiterlesen… »



Sachsen unterstützt breit angelegte Forschung rund um das Corona-Virus

Haushaltsausschuss des Landtages gibt fast zwei Millionen Euro für weitere Forschungsprojekte frei Sächsische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler leisten einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung und Aufarbeitung der SARS-CoV-2-Pandemie. Das Spektrum an noch ungelösten Problemen und offenen Fragen ist enorm vielschichtig. Zum Beispiel werden viele SARS-CoV-2-Infizierte derzeit wahrscheinlich in der Statistik nicht erfasst,…

Weiterlesen… »



CDU zu Corona-Hilfen für Tourismus, Events und Filme

Dresden (1. Juli 2020) | Heute hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages weitere Mittel aus dem Landesfonds zur Bewältigung der Corona-Krise bewilligt. Für die sächsische Tourismus- und Eventbranche stehen damit jetzt weiteren zwei Millionen Euro zur Verfügung. Regionale Medienunternehmen und Kinos werden mit rund 4,9 Millionen Euro unterstützt….

Weiterlesen… »



„Land und Kommunen können weiter zügig handeln!“

(20. Mai 2020) CDU stimmt im Haushaltsausschuss für weitere rund 800 Millionen Euro als Corona-Soforthilfen In einer Sondersitzung gab der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages heute rund 800 Millionen Euro aus dem Corona-Bewältigungsfonds für Maßnahmen zur Krisenbekämpfung frei. Darüber hinaus bewilligte der Haushaltsauschuss auch rd. 25,5 Millionen Euro für…

Weiterlesen… »



CDU macht sich im Haushaltsausschuss für weitere Hilfen stark

Dresden | In seiner Sitzung am 21. April 2020 gab der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages mehr als eine halbe Milliarde Euro zur entschiedenen Bekämpfung der Corona-Krise und seiner Folgen frei. Dazu sagt der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion Georg-Ludwig von Breitenbuch: „Der Schwerpunkt ist für uns dabei die…

Weiterlesen… »



Stärkung ländlicher Raum

Dresden | In seiner Sitzung am 8. April 2020 hat der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages dem Antrag auf Bindung von insgesamt 9,8 Millionen Euro aus dem Zukunftssicherungsfonds für Maßnahmen von Einzelvorhaben aus dem LEADER-Programm zugestimmt. „Wir als CDU reden nicht nur von der Stärkung des ländlichen Raumes,…

Weiterlesen… »



Digitalisierungsmaßnahmen

Dresden | Trotz Corona-Krise bleibt das Parlament handlungsfähig. Der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages hat in seiner Sitzung am 8. April 2020 dem Antrag der Staatsregierung auf Bindung von Mitteln aus dem Zukunftssicherungsfonds für das Sonderprogramm zur digitalen Ertüchtigung der Krankenhäuser zugestimmt. Die Landtagsabgeordnete Ines Springer (CDU): „Gerade…

Weiterlesen… »



zusätzliche Mittel für Kitas

4. März 2020 | Der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages hat in seiner heutigen Sitzung der Freigabe von Mitteln aus dem Zukunftssicherungsfonds (ZuSiF) für Investitionen in Kitas im ländlichen Raum zugestimmt. Damit ist der Weg frei für weitere Investitionen in eine moderne Bildungsinfrastruktur. „Es war gut und richtig,…

Weiterlesen… »



„Breitbandausbau macht keine Sommerpause!“

(3. Juli 2019) | Heute hat der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) ein Gesamtkontingent von insgesamt 172.147.957 Euro und 77 Cent für den Breitbandausbau freigegeben. Damit können unter anderem kommunale Eigenanteile im Umfang von fast 21,8 Mio. Euro übernommen werden. Dazu sagt der haushaltspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Jens Michel: „Auch wenn…

Weiterlesen… »



kommunaler Straßenbau

Der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages hat in seiner Sitzung am 13. Februar 2019 einem Antrag des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) auf Bindung von Mitteln aus dem Zukunftssicherungsfonds zugestimmt. Damit kann die jährlich bereitgestellte Instandsetzungs- und Erneuerungspauschale über den Teil B der geltenden Richtlinie für…

Weiterlesen… »