fbpx

Beiträge zum Stichwort ‘ Ines Springer – direkt gewählte Abgeordnete des 7. Sächsischen Landtages ’

Kurzführer aktualisiert

Der 7. Sächsische Landtag hat den Kurzführer „Alles, was man wissen muss“ aktualisiert. Wer sitzt im Landtag? Wie ist das Parlament organisiert? Was sind die Aufgaben der Abgeordneten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der neue Kurzführer des Sächsischen Landtags. Im handlichen A5-Format informiert die 52-seitige Broschüre anschaulich und…

Weiterlesen… »



2 Mio. € für Veranstaltungsformate in Coronazeiten

1. Juli 2020 | Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags hat als Haushaltsgesetzgeber die Vorlage des Kulturministeriums in Höhe von zwei Millionen Euro bewilligt, um innovative Konzepte und Maßnahmen für Veranstaltungsformate unter Corona-Bedingungen zu fördern. Damit wird unter anderem das Programm »Denkzeit Event« auf den Weg gebracht. Kultur- und…

Weiterlesen… »



CDU zu Corona-Hilfen für Tourismus, Events & Filme

Dresden (1. Juli 2020) | Heute hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages weitere Mittel aus dem Landesfonds zur Bewältigung der Corona-Krise bewilligt. Für die sächsische Tourismus- und Eventbranche stehen damit jetzt weiteren zwei Millionen Euro zur Verfügung. Regionale Medienunternehmen und Kinos werden mit rund 4,9 Millionen Euro unterstützt….

Weiterlesen… »



4. Sächsische Landesausstellung bis Ende 2020

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat in seiner Sitzung am 25. Jumi 2020 Mittel, die eine Verlängerung der 4. Sächsischen Landesausstellung BOOM. 500 JAHRE INDUSTRIEKULTUR IN SACHSEN bis zum Jahresende möglich machen, freigegeben. Das teilten die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch und der Direktor des…

Weiterlesen… »



Strukturentwicklung: Sachsen fördert vier Projekte

30. Juni 2020 | Erste Vorhaben der Strukturentwicklung in den sächsischen Braunkohlerevieren stehen in den Startlöchern und müssen frühzeitig begonnen werden. Noch bevor die Gesetzgebung für die Maßnahmen und Förderprogramme der Bundesregierung abgeschlossen ist, fördert der Freistaat Sachsen daher vier dringende Projekte im Mitteldeutschen und im Lausitzer Revier. Staatsminister Thomas…

Weiterlesen… »



Herzlichen Glückwunsch Marco Wanderwitz

Am Samstag, dem 27. Juni 2020 waren die CDU-Mitglieder des Wahlkreises 163 »Chemnitzer Umland – Erzgebirgskreis II« zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung nach Hohenstein-Ernstthal ins Schützenhaus eingeladen. Auf der Tagesordnung stand die Nominierung des Bewerbers der CDU für die voraussichtlich im September 2021 stattfindende Bundestagswahl. Die Mitgliederversammlung wurde von Landrat Frank Vogel,…

Weiterlesen… »



Herzlichen Glückwunsch Carsten Körber

Am Freitagabend (26. Juni 2020) haben die CDU-Mitglieder im Bundestagswahlkreis Zwickau Carsten Körber MdB im Rahmen einer Mitgliedervollversammlung in der Sachsenlandhalle Glauchau erneut als örtlichen Direktkandidaten der Union für die Bundestagswahl 2021 ins Rennen geschickt.                 Körber erhielt ohne Gegenkandidaten 89,9 Prozent der Stimmen und freute sich über dieses gute…

Weiterlesen… »



Der Landkreis informiert

Das Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen »Lieblingsplätze für alle« wird auch im Jahr 2021 fortgeführt. Die Fördermittel sollen für kleine Investitionen zum Abbau bestehender Barrieren in Höhe bis zu 25.000 EUR pro Einzelmaßnahme bereitgestellt werden. Der Landkreis Zwickau ruft alle interessierten Eigentümer öffentlich zugänglicher Gebäude oder Träger/Betreiber öffentlich zugänglicher Einrichtungen auf, entsprechende…

Weiterlesen… »



Mehr als 60 Millionen Euro für Kultur und Tourismus

Dresden (24. Juni 2020) | Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat heute das vom Kabinett kürzlich beschlossene Hilfspaket für Kultur und Tourismus in Höhe von mehr als 60 Millionen Euro bestätigt. Mit diesen Mitteln will der Freistaat die besonders von der Corona-Pandemie betroffenen Einrichtungen und Akteure in Kultur…

Weiterlesen… »



Für Kitas wieder Regelbetrieb möglich

Ab dem 29. Juni besteht für Kinderkrippen, Kindergärten und die Kindertagespflege wieder die Möglichkeit, zum Regelbetrieb unter Corona-Schutzmaßnahmen zurückzukehren. »Nach ausführlicher Beratung mit Infektiologen, Vertretern der Kitapraxis und den Trägern von Kindertageseinrichtungen haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Die Öffnung ist aufgrund des Infektionsgeschehens möglich und pädagogisch geboten. Die…

Weiterlesen… »