Beiträge zum Stichwort ‘ Marko Schiemann europapolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion ’

CDU zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit

14. März 2019 | Heute debattierten die Abgeordneten des Sächsischen Landtags in ihrer 89. Plenarsitzung über die künftige Ausgestaltung der Förderung der Europäischen territorialen Zusammenarbeit auf Antrag der Koalitionsfraktionen. Entlang der 577 km langen Grenze des Freistaates Sachsen zu Polen und der Tschechischen Republik unterstützt die EU die grenzübergreifende Zusammenarbeit…

Weiterlesen… »



CDU zur heutigen Europadebatte im Landtag

Dresden (18. Mai 2017) | In der Aktuellen Stunde debattierte der Sächsische Landtag heute auf Antrag der Koalitionsfraktionen zur Europäischen Union. Anlass ist die Europawoche und der bevorstehende EU-Projekttag an den Schulen am 22. Mai 2017 in ganz Deutschland. Bürgerinnen und Bürger beschäftigen sich dabei in Fach- und Bildungsveranstaltungen mit…

Weiterlesen… »



dringender Handlungsbedarf auf Europaebene

Dresden (03. Februar 2016) | Die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags mahnt angesichts der andauernden Flüchtlingskrise dringenden Handlungsbedarf auf europäischer Ebene an. Einen entsprechenden Antrag der Koalitionsfraktionen von CDU und SPD zur gerechteren Verteilung der nach Europa kommenden Flüchtlingen hat heute der Sächsische Landtag mehrheitlich verabschiedet. Der europapolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion…

Weiterlesen… »



Chancen Europas noch besser nutzen

Dresden / Brüssel | Der Europa-Arbeitskreis der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags war in der vergangenen Woche auf mehrtägiger Brüssel-Reise. Vor Ort haben sich die Mitglieder ein umfassendes Bild zu europapolitischen Themen verschafft. „Es ist auch 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution keine Selbstverständlichkeit, dass Europa zusammengewachsen ist. Die Hilfe der…

Weiterlesen… »



Grenzkontrollen vorübergehend unumgänglicher …

… Schritt | Deutschland hat seit Sonntag Abend (13.09.2015) vorübergehend wieder Grenzkontrollen an den Binnengrenzen eingeführt. Dies gab Bundesinnenminister de Maizière angesichts des anhaltenden Flüchtlingsstromes bekannt. Auch Sachsen bereitet sich auf entsprechende Maßnahmen vor. Dazu erklärt Christian Hartmann, innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion: „Dieser Schritt ist in Anbetracht der gegenwärtigen Flüchtlingssituation…

Weiterlesen… »