Beiträge zum Stichwort ‘ Ministerpräsident Stanislaw Tillich ’

Ausbau des Unterhaltsvorschusses

Berlin | Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 10. Februar 2017 die Reform des Unterhaltsvorschusses auf Basis der Ergebnisse einer Bund-Länder-Einigung von Ende Januar 2017 in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht. So soll die bisherige Höchstbezugsdauer von 6 Jahren entfallen und auch Kinder über 12 Jahren Unterhaltsvorschuss erhalten können. Nach der…

Weiterlesen… »



Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten

Dresden (16. Januar 2017) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die Leistungen besonders engagierter, kreativer und talentierter junger Menschen in Sachsen gewürdigt. Im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs des Ministerpräsidenten im Festspielhaus Hellerau in Dresden standen Schülerinnen und Schüler, Auszubildende sowie Studierende, die in den vergangenen Jahren einen nationalen oder internationalen Wettbewerb…

Weiterlesen… »



Doppelhaushalt wichtige Basis für starkes Sachsen

Dresden (14. Dezember 2016) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat den Doppelhaushalt 2017/2018 als eine wichtige Grundlage für ein starkes Sachsen mit einer selbstbewussten Bürgerschaft bezeichnet. „Mit diesem Haushalt wollen wir das sächsische Fundament stärken. Auf diesem Fundament wollen wir wachsen und die Zukunftschancen für den Freistaat nutzen“, sagte Tillich am…

Weiterlesen… »



Landestourismusverband feiert 25jähriges Bestehen

Dresden | Am Montag, dem 14. November 2016, trafen sich trafen sich über 200 Macher und Wegbegleiter des sächsischen Tourismus im Erlwein-Capitol in Dresden um gemeinsam zu feiern – 25 Jahre Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN). Zu den Ehrengästen zählten Ministerpräsident Stanislaw Tillich MdL, Wirtschaftsminister Martin Dulig MdL und Sozialministerin Barbara…

Weiterlesen… »



Paket zur Lehrerversorgung in Sachsen

Dresden | Die Staatsregierung hat am 26. Oktober 2016 ein Maßnahmenpaket zur Lehrerversorgung verabschiedet. Ziel ist es, den Lehrerbedarf an Sachsens Schulen besser abzusichern und die Attraktivität des Lehrerberufs zu erhöhen. Dabei werden unter anderem höhere Einstiegsgehälter an der Oberschule und finanzielle Anreize für Lehrer in Mangelregionen und Mangelfächern eingeführt….

Weiterlesen… »



Neuordnung stärkt Kommunen

Neustadt | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen als ein gutes Ergebnis für ganz Sachsen bezeichnet. „Der tiefe Einschnitt, der mit dem Ende des Solidarpaktes II nach 2019 befürchtet worden war, ist abgewendet worden“, sagte Tillich am Mittwoch (26. Oktober 2016) bei der Mitgliederversammlung des Sächsischen Städte- und…

Weiterlesen… »



Gläsernes Regierungsviertel

Dresden | Die Sächsische Staatsregierung lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger an diesem Samstag, dem 20. August 2016 von 10 – 17 Uhr  zum  »14. Gläsernen Regierungsviertel« ein. In und vor der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden stellen sich die Ministerien und zahlreiche Behörden vor und geben einen Einblick in ihre Arbeit….

Weiterlesen… »



Innovation trifft Investition

Dresden | Zum zweiten Mal hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich zu einer Investorenkonferenz nach Dresden eingeladen: Rund 40 innovative Unternehmen aus ganz Sachsen sind dabei mit Kapitalgebern aus Deutschland zusammengekommen. Ministerpräsident Stanislaw Tillich sagte am Freitag, dem 24. Juni 2016 zum Abschluss des zweitägigen Treffens: „Der Erfolg der ersten Konferenz 2015…

Weiterlesen… »



Erinnerung bewahren

Dresden | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hatte am 15. Juni 2016 dazu aufgerufen, die Erinnerung an die politische Verfolgung in der Sowjetischen Besatzungszone und frühen DDR zu bewahren. Im Vorfeld des Gedenktages an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 forderte Tillich, aus den Erfahrungen mit der Diktatur wichtige Lehren für die…

Weiterlesen… »



Staatsregierung legt Entwurf des DHH 2017/2018 vor

Dresden (14. Juni 2016) | Mit einem Haushaltsvolumen von 18,4 Milliarden EUR für das Jahr 2017 und 18,7 Milliarden EUR für 2018 legt die Staatsregierung einen Rekordhaushalt vor. „Mit dem Entwurf des Doppelhaushaltes für die Jahre 2017/2018 entwickeln wir die Zukunftsfähigkeit Sachsens weiter und setzen den Koalitionsvertrag um. Im Mittelpunkt…

Weiterlesen… »