Beiträge zum Stichwort ‘ Ministerpräsident Stanislaw Tillich ’

Gemeinsam über Sachsens Zukunft beraten

Dresden (4. Juli 2017) | Wie funktioniert Politik? Wie sichern wir attraktive Arbeitsplätze und stärken unseren Wohlstand? Worauf kommt es in den Kitas an? Und was kann der Freistaat für die Pflege älterer und hilfsbedürftiger Menschen tun? Diese und weitere Themen stehen erneut im Mittelpunkt, wenn Ministerpräsident Stanislaw Tillich im…

Weiterlesen… »



Einigung beim Thema Netzentgelte

Dresden (27. Juni 2017) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die Einigung beim Thema Netzentgelte grundsätzlich begrüßt, zugleich aber bedauert, dass es nicht zu einer sofortigen Gleichbehandlung der ostdeutschen Stromverbraucher kommt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass es endlich zu einer faireren Verteilung der Kosten der Energiewende kommt, für die wir…

Weiterlesen… »



Wirtschaftspolitik aus einem Guss

Radebeul | Ministerpräsident Stanislaw Tillich sieht in den jüngsten Investitionsentscheidungen zugunsten des Industrie- und Technologiestandortes Sachsen die Bestätigung für eine kluge und kontinuierliche Wirtschaftspolitik im Freistaat in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten. „In Sachsen gibt es seit der Wiedervereinigung eine Wirtschaftspolitik aus einem Guss und in eine Richtung“, sagte Tillich beim…

Weiterlesen… »



Sachsen feiert fünf Jahre Ver­bin­dungs­büro in Prag

Dresden/Prag | Zum fünfjährigen Jubiläum des sächsischen Verbindungsbüros in Prag lud Ministerpräsident Stanislaw Tillich am 23. Mai 2017 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft zum Empfang in das Prager Palais Liechtenstein ein. Ebenso nahm der Tschechische Premierminister Bohuslav Sobotka an den Feierlichkeiten teil. In der vorangegangenen auswärtigen Kabinettssitzung…

Weiterlesen… »



Wir trauern gemeinsam mit Russland

Kondolenzschreiben von Ministerpräsident Tillich an Russlands Präsidenten Putin Dresden (4. April 2017) – In einem Beileidsschreiben an den russischen Präsidenten hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich sich bestürzt über den Anschlag in St. Petersburg gezeigt und das Mitgefühl der Menschen in Sachsen und auch seine persönliche Anteilnahme bekundet. „Zu dem feigen und…

Weiterlesen… »



Ausbau des Unterhaltsvorschusses

Berlin | Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 10. Februar 2017 die Reform des Unterhaltsvorschusses auf Basis der Ergebnisse einer Bund-Länder-Einigung von Ende Januar 2017 in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht. So soll die bisherige Höchstbezugsdauer von 6 Jahren entfallen und auch Kinder über 12 Jahren Unterhaltsvorschuss erhalten können. Nach der…

Weiterlesen… »



Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten

Dresden (16. Januar 2017) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die Leistungen besonders engagierter, kreativer und talentierter junger Menschen in Sachsen gewürdigt. Im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs des Ministerpräsidenten im Festspielhaus Hellerau in Dresden standen Schülerinnen und Schüler, Auszubildende sowie Studierende, die in den vergangenen Jahren einen nationalen oder internationalen Wettbewerb…

Weiterlesen… »



Doppelhaushalt wichtige Basis für starkes Sachsen

Dresden (14. Dezember 2016) | Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat den Doppelhaushalt 2017/2018 als eine wichtige Grundlage für ein starkes Sachsen mit einer selbstbewussten Bürgerschaft bezeichnet. „Mit diesem Haushalt wollen wir das sächsische Fundament stärken. Auf diesem Fundament wollen wir wachsen und die Zukunftschancen für den Freistaat nutzen“, sagte Tillich am…

Weiterlesen… »



Landestourismusverband feiert 25jähriges Bestehen

Dresden | Am Montag, dem 14. November 2016, trafen sich trafen sich über 200 Macher und Wegbegleiter des sächsischen Tourismus im Erlwein-Capitol in Dresden um gemeinsam zu feiern – 25 Jahre Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN). Zu den Ehrengästen zählten Ministerpräsident Stanislaw Tillich MdL, Wirtschaftsminister Martin Dulig MdL und Sozialministerin Barbara…

Weiterlesen… »



Paket zur Lehrerversorgung in Sachsen

Dresden | Die Staatsregierung hat am 26. Oktober 2016 ein Maßnahmenpaket zur Lehrerversorgung verabschiedet. Ziel ist es, den Lehrerbedarf an Sachsens Schulen besser abzusichern und die Attraktivität des Lehrerberufs zu erhöhen. Dabei werden unter anderem höhere Einstiegsgehälter an der Oberschule und finanzielle Anreize für Lehrer in Mangelregionen und Mangelfächern eingeführt….

Weiterlesen… »