fbpx

Beiträge zum Stichwort ‘ Sächsischer Staatsminister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt ’

Städtebauförderung

127 sächsische Städte und Gemeinden haben in diesen Tagen Fördermittelbescheide in Höhe von insgesamt rund 155 Millionen Euro erhalten. Damit können 197 städtebauliche Gesamtmaßnahmen mit Mitteln aus den Bund-Länder-Programmen der Städtebauförderung fortgesetzt werden. Der Bund stellt dem Freistaat Sachsen hierfür im Programmjahr 2020 Mittel in Höhe von insgesamt 77,5 Millionen…

Weiterlesen… »



Neue Förderperiode – Regionen können sich neu für LEADER bewerben

Staatsminister Thomas Schmidt hat heute (9. Dezember 2020) symbolisch den Startschuss für die Neuaufstellung der neuen Förderperiode der sächsischen LEADER-Gebiete bekanntgegeben. Ab sofort können sich Regionen im ländlichen Raum neu zusammenschließen oder zusammenbleiben und sich um den Status als LEADER-Gebiet in der neuen EU-Förderperiode in den Jahren 2021 bis 2027…

Weiterlesen… »



Ideenwettbewerbe auch im Jahr 2021 • Aus zwei mach eins: simul+Mitmachfonds

Der Ausschuss für Regionalentwicklung des Sächsischen Landtages wurde am 27. November 2020 über die Fortführung des simul+Wettbewerbes »Ideen für den ländlichen Raum« sowie der Sächsischen Mitmachfonds informiert. Vorgesehen ist, die beiden Wettbewerbe unter dem Dach der Zukunftsinitiative simul+ zusammenzuführen und auf ganz Sachsen auszuweiten. Sieben Millionen Euro sind für den neuen…

Weiterlesen… »



LEADER in Sachsen – Akteure ziehen positive Bilanz für die zu Ende gehende Förderperiode

Weinböhla (16. September 2020) | Staatsminister Thomas Schmidt hat heute auf der Veranstaltung »LEADER in Sachsen 2014 bis 2020« eine positive Bilanz aus der Förderung der Ländlichen Entwicklung gezogen. Vertreter aus allen 30 sächsischen LEADER-Aktionsgruppen (LAG), den Landkreisen und anderen beteiligten Akteuren waren zusammengekommen, um gemeinsam auf die Ergebnisse der…

Weiterlesen… »



Mehr als 3,6 Milliarden Euro für Denkmalschutz

Der Freistaat Sachsen hat seit seiner Gründung mehr als 3,6 Milliarden Euro in den Erhalt und die Sanierung von Kulturdenkmalen investiert. Das sagte der Staatsminister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt am 12. August 2020 beim Besuch mehrerer Industriedenkmale in Chemnitz. »Sachsen ist ein Land der Denkmale. Mehr als 100.000 Denkmale zählen…

Weiterlesen… »



Sächsisches Kabinett stellt weitere Weichen für erfolgreichen Strukturwandel

Das Kabinett hat am 11. August 2020 in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause der Bund-Länder-Vereinbarung zur Umsetzung des Strukturwandels sowie der Förderrichtlinie Strukturentwicklungsmaßnahmen (RL StE SN) zugestimmt. Darüber hinaus verständigte sich das Kabinett auf die vorläufigen Programmziele für die Entwicklung der sächsischen Braunkohlereviere. »Mit diesen Entscheidungen hat das Kabinett…

Weiterlesen… »



Staatsminister Schmidt in Europäischen Ausschuss der Regionen berufen

Staatsminister Thomas Schmidt wurde am vergangenen Freitag (17. Juli 2020) vom Rat der Europäischen Union als neues ordentliches Mitglied des Europäischen Ausschusses der Regionen benannt. Er wird in der 7. Mandatsperiode in den Jahren 2020 bis 2025 den Freistaat Sachsen im Ausschuss vertreten. Der Sächsische Staatsminister für Regionalentwicklung wird außerdem…

Weiterlesen… »



Schönster Erntekranz/Erntekrone Sachsens gesucht

Wettbewerb findet unabhängig vom Landeserntedankfest statt Viele Traditionen mussten im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie bereits ausfallen oder verschoben werden. So wurde das diesjährige Landeserntedankfest in Oelsnitz / Vogtland auf das Jahr 2021 verschoben. Der Wettbewerb um die schönste Erntekrone und den schönsten Erntekranz Sachsens kann jedoch stattfinden. Die eingereichten…

Weiterlesen… »



Strukturentwicklung: Sachsen fördert vier Projekte

30. Juni 2020 | Erste Vorhaben der Strukturentwicklung in den sächsischen Braunkohlerevieren stehen in den Startlöchern und müssen frühzeitig begonnen werden. Noch bevor die Gesetzgebung für die Maßnahmen und Förderprogramme der Bundesregierung abgeschlossen ist, fördert der Freistaat Sachsen daher vier dringende Projekte im Mitteldeutschen und im Lausitzer Revier. Staatsminister Thomas…

Weiterlesen… »



Grenzregion Sachsen-Tschechien weiter gemeinsam entwickeln

Projektideen für das sächsisch-tschechische Kooperationsprogramm 2021-2027 gesucht • Beteiligung an einer Online-Befragung noch bis zum 5. Juni 2020 Wie soll die Förderung sächsisch-tschechischer Kooperationsprojekte ab dem Jahr 2021 ausgerichtet werden? Zu diesem Thema können interessierte Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen aus beiden Ländern auf dem Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen an der…

Weiterlesen… »