fbpx

Beiträge zum Stichwort ‘ Sächsischer Staatsminister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt ’

Sicher u. zukunftsfähig Bauen, Kabinett verabschiedet Neufassung der sä. Bauordnung

Dresden | Das Kabinett hat im Rahmen seiner Sitzung am 18. Januar 2022 den Entwurf für die Änderung der Sächsischen Bauordnung verabschiedet. Der Entwurf wird jetzt dem Sächsischen Landtag zur Beschlussfassung übermittelt. »Wir setzen mit den Änderungen, die wir dem Landtag vorgelegt haben, Beschlüsse der Bauministerkonferenz um. Das ist ein…

Weiterlesen… »



Raumordnungsbericht vorgelegt, wichtige Grundlage zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse

Dresden (18. Januar 2022) | Das Kabinett hat heute den vom Staatsministerium für Regionalentwicklung vorgelegten Raumordnungsbericht 2020 für den Freistaat Sachsen zur Kenntnis genommen. Mit dem Raumordnungsbericht wird einmal in jeder Legislaturperiode der Landtag über die Umsetzung der Grundsätze und Ziele der Raumordnung unterrichtet, die im Landesentwicklungsplan verankert sind. »Unser…

Weiterlesen… »



Beseitigung von Brachen

(11. Januar 2022) | Der Freistaat Sachsen unterstützt die Beseitigung von Brachen in diesem Jahr mit 5,35 Millionen Euro. Entsprechende Fördermittel können von den Städten und Gemeinden ab sofort bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) beantragt werden. Mit Hilfe der Förderung können bauliche Anlagen auf Grundstücken beseitigt werden, deren vormalige industrielle,…

Weiterlesen… »



simul+ Reallabore – zwei innovative Forschungsprojekte gehen an den Start

(28. Dezember 2021) Die Sächsische Aufbaubank hat zwei Förderbescheide für Forschungsprojekte versandt, die mit insgesamt zwei Millionen Euro aus der Zukunftsinitiative simul+ des Staatsministeriums für Regionalentwicklung unterstützt werden – auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts. »Eine aktive Regionalentwicklung braucht neben den bewährten Instrumenten auch neue Ansätze, die innovative,…

Weiterlesen… »



Dorffunk-App

… jetzt auch im Schönburger Land • (14. Dezember 2021) | Nach der Lommatzscher Pflege können jetzt auch die Bewohner der LEADER-Region »Schönburger Land« die digitalen Dienste »DorfNews« und »DorfFunk« nutzen. In den ersten Tagen haben sich bereits 60 Nutzer angemeldet. Mit einer Videobotschaft hat Staatsminister Thomas Schmidt heute die…

Weiterlesen… »



»Unser Dorf hat Zukunft«

68 Orte wollen Dorfwettbewerb gewinnen • Staatsminister Schmidt: »Sachsen kann stolz auf seine Dörfer sein!« Der Wettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« geht in die heiße Phase. Die Wettbewerbe können endlich im Frühjahr 2022 – nach einer pandemiebedingten Verschiebung um zwei Jahre – auf Ebene der Landkreise ausgetragen werden. Der Landeswettbewerb folgt…

Weiterlesen… »



Fast 200 Millionen Euro für grenzübergreifende Kooperationsprojekte bis zum Jahr 2027

Sachsen kann gemeinsam mit der Tschechischen Republik und der Republik Polen grenzübergreifende Kooperationsprojekte bis zum Jahr 2027 mit rund 198,4 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützen. Entsprechende Projekte können mit bis zu 80 Prozent der Kosten aus diesen Mitteln gefördert werden. »Für gemeinsame Projekte, in…

Weiterlesen… »



Sachsen setzt LEADER-Förderung des ländlichen Raumes konsequent fort

18. November 2021 | Sachsen wird die Unterstützung für den ländlichen Raum auch nach dem Jahr 2022 auf hohem Niveau fortsetzen. Das unterstrich Staatsminister Thomas Schmidt heute im Sächsischen Landtag anlässlich der Debatte »Klares Bekenntnis zur LEADER-Förderung des ländlichen Raums. Wir halten Wort!«. »Die Vorbereitungen für die neue Förderperiode laufen…

Weiterlesen… »



»Unser Dorf hat Zukunft«

Sächsische Orte mit bis zu 3.000 Einwohnern haben noch bis zum 30.11.2021 die Möglichkeit sich beim 11. Sächsischen Landeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« anmelden. Die Dörfer können so auch den ersten Schritt zur Teilnahme am Bundesentscheid machen. Aufgrund der Pandemie war der bundesweite Wettbewerb bereits im Mai 2020 auf das…

Weiterlesen… »



Preisträger des Staatspreises Ländliches Bauen 2021 stehen fest

Die Verleihung des Staatspreises, der für hervorragende Ergebnisse des Bauens in den ländlichen Regionen vergeben wird, findet im März 2022 statt. Aus insgesamt 110 von Bauherren und Architekten eingereichten Projekten hat die Jury die Preisträger des Staatspreises Ländliches Bauen ausgewählt. In vier Kategorien wird für die Gewinner ein in Höhe…

Weiterlesen… »