Beiträge zum Stichwort ‘ Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt ’

Agrarbetriebe erhalten EU-Direktzahlungen

28. Dezember 2017 | 247 Millionen Euro für Leistungen der Landwirte in Sachsen – in der Woche vor dem Jahreswechsel erhalten die sächsischen Landwirte ihre sogenannten EU-Direktzahlungen. „Das Jahr 2017 war für die sächsischen Landwirte durchwachsen. Die Preise für Milchprodukte, Getreide, Obst und Fleisch entwickelten sich zwar erfreulich. Allerdings beeinflussten…

Weiterlesen… »



Waldzustandsbericht 2017

Dresden (20. Dezember 2017) | „Die Ergebnisse der Waldzustandserhebung aus diesem Sommer sind insgesamt annähernd gleich erfreulich wie schon 2016“, das sagte Umweltminister Thomas Schmidt heute bei der Vorstellung des Waldzustandsberichts 2017 in Dresden-Klotzsche. „Allerdings bescherte Ende Oktober Sturm ‚Herwart‘ dem Wald und der Forstwirtschaft in dem bis dahin an…

Weiterlesen… »



14,7 Millionen Euro für sächsische Landwirte

2.732 landwirtschaftliche Betriebe im Freistaat Sachsen erhalten in diesen Tagen rund 14,7 Millionen Euro als jährliche Ausgleichszulage für die Bewirtschaftung von Flächen mit natur- oder anderweitig bedingten Standortnachteilen. Für die Bewirtschaftung dieser Flächen haben die Betriebe einen besonderen Aufwand und müssen geringere Erträge hinnehmen. Größere zusammenhängende benachteiligte Gebiete sind das…

Weiterlesen… »



Wettbewerb „Gärten in der Stadt – Teil Kleingärten“

29. November 2017 | Staatsminister Thomas Schmidt übergab heute die Urkunden an die Preisträger und Teilnehmer des Landeswettbewerbs „Gärten in der Stadt – Teil Kleingärten“. Der Wettbewerb stand unter dem Motto »Kleine Gärten – Bunte Vielfalt«. „Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen sehr eindrucksvoll, dass die teilnehmenden sächsischen Kleingärtner und Kleingärtnerinnen…

Weiterlesen… »



Chongqing und Sachsen rücken zusammen

(21. November 2017) | Am vorletzten Tag der Delegationsreise nach China hat Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt konkrete Projekte vereinbart, die gemeinsam mit der rund 30 Millionen Einwohner zählenden Metropole Chongqing umgesetzt werden sollen. Dazu gehören die Einrichtung einer regelmäßigen Flugverbindung zwischen Leipzig/Halle und Chongqing, ein gemeinsames Forschungsprojekt des Chemnitzer Fraunhofer…

Weiterlesen… »



Sachsen auch beim Thema Talsperren für die Partner in China interessant

Bei ihrem Besuch hat die von Ministerpräsident Stanislaw Tillich geleitete Delegation aus Sachsen am Samstag, dem 18. November 2017, den legendären Dreischluchtenstaudamm in der Provinz Hubei besucht. Die 181 Meter hohe Staumauer staut das Wasser des Jangtsekiang, der mit 6.380 Kilometern längster Strom Chinas und der drittlängste der Erde ist….

Weiterlesen… »



25 Jahre Landestalsperrenverwaltung

2. November 2017 | Der Sächsische Staatsminister Umweltminister Thomas Schmidt hat dem Staatsbetrieb Landestalsperrenverwaltung (LTV) zu seinem 25-jährigen Bestehen gratuliert. Auf dem Fachsymposium, das zu diesem Anlass in Leipzig stattfindet, dankte er Geschäftsführer Heinz Gräfe sowie den rund 800 Beschäftigten für ihre wertvolle Arbeit. „Sie haben in den vergangenen 25…

Weiterlesen… »



Wolfspopulation sachgerecht bewerten

Brüssel | Der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt hat sich bei der Europäischen Union (EU) erfolgreich für Änderungen beim Umgang mit Wölfen eingesetzt. Bei einem Gespräch mit Humberto Delgado Rosa, dem für Naturschutz zuständigen Abteilungsleiter der Generaldirektion Umwelt, ging es um die rechtliche Zulässigkeit, Wölfe im Rahmen…

Weiterlesen… »



Traditionsmesse in Markkleeberg

Markleeberg | Staatsminister Thomas Schmidt hat am 6. Oktober 2017 die 27. Messe »Jagd und Angeln« auf dem agra-Veranstaltungsgelände in Markkleeberg eröffnet. „Die »Jagd und Angeln« ist die erfolgreichste Messe ihrer Art in den neuen Bundesländern und darüber hinaus ein bedeutender Wirtschaftsfaktor im Leipziger Raum“, sagte der Minister „Vor allem…

Weiterlesen… »



Wetter beeinflusst Ernteerträge

Burgstädt | „Schaut man sich die in Sachsen erfassten Erträge an, liegen die Getreideerträge knapp unter dem mehrjährigen Ertragsdurchschnitt. Mit der Qualität kann Sachsen zufrieden sein“, das sagte Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt am 30. September 2017 bei der Vorstellung der vorläufigen Ernteergebnisse auf dem Sächsischen Landeserntedankfest. Die sächsischen Landwirte haben in…

Weiterlesen… »