fbpx

Beiträge zum Stichwort ‘ Sächsischer Staatsminister für Wissenschaft Sebastian Gemkow ’

digitaler »Tag der offenen Hochschultür« am 14. Januar 2021

Sächsische Hochschulen und die Berufsakademie Sachsen laden ein zu »Studieren probieren« am 14. Januar 2021. Der traditionell im Januar stattfindende Tag der offenen Hochschultüren ist zum festen Bestandteil der Studienberatung geworden. Wegen der Corona-Pandemie findet er in diesem Jahr digital statt. Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow lädt die Schülerinnen und Schüler herzlich…

Weiterlesen… »



60 Mio. Euro aus Corona-Bewältigungsfonds für sächsische Hochschulmedizin

Der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages hat am 25. November 2020 nach einem Antrag des Wissenschaftsministeriums 60 Millionen Euro aus dem Corona-Bewältigungsfonds freigegeben, die nun zusätzlich in die Universitätsklinika und Medizinischen Fakultäten in Sachsen fließen können. Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden und das Universitätsklinikum Leipzig werden mit…

Weiterlesen… »



»Wissen schafft Perspektiven für die Region!« Ideenwettbewerb für neue Großforschungszentren

Berlin/Dresden (24. November 2020) | In Sachsen werden in den nächsten Jahren zwei neue Großforschungszentren entstehen. Mit »Wissen schafft Perspektiven für die Region!« starten das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Freistaat Sachsen einen Wettbewerb für die inhaltliche Ausrichtung und den Aufbau der Zentren. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, der…

Weiterlesen… »



Staatsminister zu Besuch

Glauchau (27. August 2020) | Der Sächsische Staatsminister für Wissenschaft, Sebastian Gemkow, besuchte heute den Sitz der zentralen Geschäftsstelle der Berufsakademie Sachsen an der Staatlichen Studienakademie Glauchau. Vor Ort traf er sich mit Praxispartnern, Professoren, Studierenden, Absolventen sowie weiteren Partnern zu einem Austausch zur Weiterentwicklung auf dem Weg zur dualen…

Weiterlesen… »



neues Corona-Forschungsprojekt an TU Dresden

An der TU Dresden ist ein neues Corona-Forschungsprojekt gestartet, bei dem Diagnose- und Testmethoden entwickelt werden, die SARS-CoV-2-Viren möglichst rasch nach einer erfolgten Infektion nachweisen und zudem den Zustand der Erkrankung bei Patienten zuverlässig erfassen können. Der Haushalt- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags hatte für das Vorhaben mit dem Titel…

Weiterlesen… »



Sachsen unterstützt breit angelegte Forschung rund um das Corona-Virus

Haushaltsausschuss des Landtages gibt fast zwei Millionen Euro für weitere Forschungsprojekte frei Sächsische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler leisten einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung und Aufarbeitung der SARS-CoV-2-Pandemie. Das Spektrum an noch ungelösten Problemen und offenen Fragen ist enorm vielschichtig. Zum Beispiel werden viele SARS-CoV-2-Infizierte derzeit wahrscheinlich in der Statistik nicht erfasst,…

Weiterlesen… »



Sächsischer Landtag beschließt Novelle des Hochschulzulassungsgesetzes

Dresden (18. März 2020) | Der Sächsische Landtag hat die Novelle des Hochschulzulassungsgesetzes beschlossen. Darin werden die wesentlichen Kriterien für die Vergabe der Studienplätze in Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin und Pharmazie geregelt und haben damit direkten Einfluss auf die Sicherung des medizinischen Nachwuchses. Die Hochschulen haben damit eine Reihe von Instrumenten…

Weiterlesen… »



Duales Studium

Wie das Statistische Landesamt am 30. Januar 2020 mitteilte, sind im Studienjahr 2019/2020 an den sieben Staatlichen Studienakademien der Berufsakademie Sachsen 4.439 Studierende immatrikuliert, 102 bzw. 2,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Zu den beliebtesten Studienfächern zählten unter den Studienanfängerinnen und Studienanfängern Wirtschaftsinformatik, Immobilienwirtschaft sowie Elementarpädagogik. »Die Berufsakademie Sachsen reagiert…

Weiterlesen… »