fbpx

Beiträge zum Stichwort ‘ Zukunftsinitiative simul+ ’

Hochrangige Gespräche in Brüssel

Brüssel (20. November 2019) | Sachsens Umwelt- und Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt trifft sich heute mit dem designierten Kommissar für Umwelt und Ozeane in der EU-Kommission, Virginijus Sinkevičius, und dem designierten Kommissar für Landwirtschaft in der EU-Kommission, Janusz Wojciechowski. »Es ist eine große Wertschätzung der bisherigen sächsischen Arbeit, dass wir unsere…

Weiterlesen… »



Ideen für den ländlichen Raum gesucht

Der simul+Wettbewerb – Ideen für den ländlichen Raum geht in die nächste Runde – Bürgerinnen & Bürger, Vereine & Unternehmen, Gemeinden & Städte sind eingeladen, sich mit ihren Ideen und innovativen Konzepten für den ländlichen Raum zu beteiligen. Für den Wettbewerb stehen erneut 5 Millionen Euro zur Verfügung. Mit den…

Weiterlesen… »



Ein Jahr Zukunftsinitiative simul+

Radebeul | Staatsminister Thomas Schmidt begrüßte am Donnerstag Abend (17.08.2017) mehr als 250 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zum simul+ Zukunftsforum im Landkreis Meißen und zog ein Jahr seit Bestehen der Initiative im Beisein der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, eine positive Bilanz. „Die Welt…

Weiterlesen… »



Umweltminister trifft tschechischen Amtskollegen

Dresden | Bei einem Besuch in Dresden-Pillnitz haben sich Tschechiens Landwirtschaftsminister Marian Jurečka und Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, am Donnerstag, dem 27. Juli 2017 über verschiedene Themen ausgetauscht. Minister Jurečka besucht Sachsen zum ersten Mal offiziell. Beide Minister hatten sich bereits mehrfach auf der Internationalen Grünen…

Weiterlesen… »



simul+ stellt Weichen für Landwirtschaft 4.0

Dresden | Wie sieht die Landwirtschaft der Zukunft aus? Darüber diskutierten am 5. Juli 2017 mehr als 100 Fachleute auf der simul+Werkstatt „Zukunft der Agrartechnik – Autonome Systeme und Schwarmtechnologien“ des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) in Dresden. Durch die Nutzung neuester Technologien mit Hilfe der Digitalisierung werden…

Weiterlesen… »



Weichen stellen für künftige Agrarpolitik

Sachsen bringt sich schon frühzeitig in die Diskussion um die EU-Agrarpolitik nach 2020 ein. Dazu wird eine enge Abstimmung mit dem Berufsstand erfolgen, um gemeinsam für die Interessen der sächsischen Landwirte einzutreten, sagte Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt am Freitag (23. Juni 2017) bei der gemeinsamen Ernte-Pressekonferenz mit dem Sächsischen Landesbauernverband (SLB)….

Weiterlesen… »



Mit simul+ auf Zukunftskurs

Leipzig (04. Mai 2017) | Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt hat heute mit der Landwirtschaftsausstellung agra2017 erstmals auch das „agra – Zentrum für Innovation“ eröffnet. „In Sachsen und Mitteldeutschland haben wir viele renommierte Forschungseinrichtungen. Wir können nicht genug tun, um die sich daraus ergebenden Chancen auch für den Agrarbereich noch besser…

Weiterlesen… »



Start der Waldbrand-App für Sachsens Wälder

Ab ersten März bietet die App „Waldbrandgefahr Sachsen“ einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf Informationen zur aktuellen Waldbrandsituation im Freistaat. Davon profitieren sowohl Waldbesucher als auch Feuerwehren. Als „Botschafter“ für den vorbeugenden Waldbrandschutz dient dabei das bekannte „Eichhörnchen mit dem Flammenschweif“. Die App „Waldbrandgefahr Sachsen“ informiert den Nutzer über die…

Weiterlesen… »



13. Sächsische Gewässertage

Dresden (30. November 2016) | Sachsen kann mit seinen Erfahrungen aus der Bergbausanierung auf einem internationalen Markt profitieren. Das sagte Umweltminister Thomas Schmidt heute bei der Eröffnung der 13. Sächsischen Gewässertage in der Dresdner Dreikönigskirche. Mehr als 200 Experten aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft beraten dabei über Möglichkeiten, bergbaubedingte Folgen…

Weiterlesen… »



Zukunftsinitiative simul+ gestartet

Radebeul | Wenn heute von technischem Fortschritt die Rede ist, denken viele Menschen zuerst an die neuesten Funktionen für Ihr Smartphone oder an selbstfahrende Autos. Aber kaum jemand denkt an die Bereiche Umwelt, Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung und durch die Entwicklung intelligenter Techniksysteme verschwinden jedoch…

Weiterlesen… »