Trauerstaatsakt im Landtag

für den ehemaligen Landtagspräsidenten Erich Iltgen

Der Sächsische Landtag würdigt den ehemaligen Landtagspräsidenten Erich Iltgen (1990-2009) am 21. Juni mit einem Trauerstaatsakt im Plenarsaal. Iltgen war von 1990 bis 2009 oberster Repräsentant des sächsischen Parlaments. Am 9. Juni 2019 ist Erich Iltgen nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren verstorben. Zum Trauerstaatsakt sprechenLandtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Ministerpräsident Michael Kretschmer und Iltgens politischer Weggefährte Arnold Vaatz.

Quelle: Sächsischer Landtag

Kommentar schreiben