Vereine zu Besuch im Landtag

Glauchau /Lichtenstein /Lobsdorf /Meerane /Tettau /Dresden | Am Dienstag, dem 11. April 2017, war Vereinstag 🙂 denn Mitglieder von fünf verschiedenen Vereinen aus dem Wahlkreis waren auf Einladung von Ines Springer zu Gast im Sächsischen Landtag.

Nach einer entspannten Busfahrt von Glauchau nach Dresden ging das Programm für die 46 Besucher auch gleich los. Nach der Begrüßung durch ihre Abgeordnete im Foyer des Landtages nahm der Besucherdienst die Gruppe in Empfang. Sie erhielten eine Einführung in die Geschichte und Bedeutung des Landtages, nahmen auf der Besuchertribüne Platz und verfolgten einen Teil der 52. Plenarsitzung.

Das Gespräch mit Ines Springer, MdL, im Restaurant Chiaveri rundete für alle den Besuch im Landtag ab. Es wurden viele Fragen gestellt – dabei reichte das Spektrum von Schulpolitik über die Baumschutzsatzung bis hin zum Förderalismus.

Zum Abschluss ging der Dank der Vereine an Frau Springer für die tolle Organisation und die Möglichkeit, die Arbeit des Sächsischen Landtages konkret vor Ort kennenzulernen.

teilnehmende Vereine:

  • Christlicher Hospizdienst „Lebensspur“ | Ambulanter Hospiz- und Beratungsdienst Diakoniewerk Westsachsen gGmbH
  • Freier Hospizverein Erzgebirgsvorland e.V.
  • Mütterkreis Lobsdorf
  • Tettauer Dorf- und Heimatverein e.V.
  • Meeraner Kunstverein e.V.

 

 

Kommentar schreiben