fbpx

Volkstrauertag

Glauchau / Meerane / Waldenburg – Sonntag, 17. November 2019

20161113_volkstrauertagGlauchau –  Die Gedenkveranstaltung der Stadt findet um 11.30 Uhr auf dem Friedhof Glauchau an der Lichtensteiner Straße am Ehrenhain mit anschließender Kranzniederlegung statt. Gemeinsam laden der Oberbürgermeister der Stadt Glauchau sowie Vertreter der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Glauchau und der Römisch-Katholischen Kirchgemeinde „St. Marien“ zur Gedenkstunde ein. Musikalisch gestaltet wird das Zusammenkommen am Ehrenhain vom Bläserchor St. Georgen.

Meerane – Die Gedenkstunde der Stadt mit Kranzniederlegung für die Kriegsopfer beider Weltkriege und dem Totengedenken findet um 11.00 Uhr am Ehrenmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges auf dem Friedhof Meerane statt. Die Gedenkfeier wird gestaltet durch den Posaunenchor St. Martin; den Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., Reservistenkameradschaft Pleißental; Herrn Thomas Kratzmann, Pfarrgemeinderatsvorsitzender der katholischen Gemeinde Sankt Marien Meerane, und durch Herrn Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer.

Waldenburg – Die Stadtverwaltung Waldenburg und die St. Bartholomäus-Gemeinde laden um 11.45 Uhr gemeinsam zur Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof in der Oberstadt ein – es sprechen Bürgermeister Bernd Pohlers und Pfarrer Ulrich Becker.

Am Volkstrauertag gedenken wir in Deutschland der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. 80 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs bilden der Überfall auf Polen und die deutsch-polnische Beziehungsgeschichte im europäischen Kontext den diesjährigen Themenschwerpunkt.

Der Volkstrauertag ist ein Tag, der uns auch erinnert, dass der Frieden nicht selbstverständlich ist. Heute tragen wir gemeinsam Verantwortung dafür, dass unsere Werte, dass Frieden erhalten bleibt.

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag im Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin veranstaltet auch in diesem Jahr der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Gedenkstunde, die traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten steht, beginnt um 13.30 Uhr und wird von der ARD direkt übertragen.

Wolfgang Schneiderhan, Präsident des Volksbundes, wird mit der Begrüßungsansprache die Veranstaltung eröffnen. Die Gedenkrede hält Dr. Rafał Dutkiewicz, Stadtpräsident von Breslau a. D. Das Totengedenken spricht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

mit Quelle: www.volkstrauertag.de | meerane.de  

Kommentar schreiben