fbpx

weitere Unterstützung für Unternehmen durch mgl. Rückzahlung Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung

(23. März 2020) Um den von der Corona-Pandemie betroffenen Unternehmen weitere Erleichterungen zu verschaffen, ist es ab sofort auch möglich, die Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung für das Jahr 2020 nachträglich bis auf Null Euro herabzusetzen.

  • Demnach können dann bereits gezahlte Beträge erstattet oder mit anderen Zahllasten verrechnet werden.
  • Für die Nutzung dieser Möglichkeit genügt ein formloser Antrag an das zuständige Finanzamt.
    • für unsere Region • Finanzamt Zwickau | Lessingstraße 15 | 08058 Zwickau
      📞 0375 283 68 9101 • 0375 283 68 9102 • 0375 283 68 9103 • 0375 283 68 9104
      Email: poststelle@fa-zwickau.smf.sachsen.de

Für die Stundung von Steuern oder die Herabsetzung von Vorauszahlungen steht jetzt zudem ein sehr einfach handhabbares Antragsformular zur Verfügung. [download *.pdf | 102 kB]

viele oft gestellte Fragen leicht verständlich beantwortet unter www.coronavirus.sachsen.de/steuern und finanzen

Quelle: Medienservice Sachsen

Kommentar schreiben